Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Können wir Ihnen das Wasser reichen?

Perfektion aus der Leitung: Das Potsdamer Trinkwasser

Unser Potsdamer Wasser

Stete Kontrolle für hohe Qualität

Qualität steht an oberster Stelle – und wir sind stolz, dass unser Potsdamer Trinkwasser den höchsten Standards entspricht.

Das Trinkwasser in Potsdam wird durch die geologischen Verhältnisse der Grundwasserleiter geprägt. Es entspricht sowohl nach der Aufbereitung als auch am Zapfhahn der strengen Trinkwasserverordnung (TrinkwV) der Bundesrepublik Deutschland. Sowohl wir selbst als auch ein Fremdlabor und das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Potsdam kontrolliert dies regelmäßig.

Trinkgenuss ohne Bedenken
All diesen Anforderungen wird das Trinkwasser in Potsdam mehr als gerecht. Es ist klar, rein und es schmeckt. Besonders erwähnenswert ist der niedrige Nitratgehalt (unter 5 mg/l, Grenzwert: < 50 mg/l), außerdem ist es frei von Krankheitserregern und mikrobiologischen Belastungen. Und: In keiner einzigen Trinkwasserprobe konnten Wasserschadstoffe wie Pflanzenschutzmittel, Schwermetalle oder Kohlenwasserstoffe festgestellt werden. Sie können das Wasser daher bedenkenlos jeden Tag trinken und für die Zubereitung von Speisen (auch für Babynahrung) verwenden.

Ein Plus für Ihre Gesundheit
Der erhöhte Calcium- und Magnesiumgehalt wirkt sich außerdem gesundheitsfördernd aus. Die Härtegrade des Wassers variieren – je nachdem, von welchem Wasserwerk das Gebiet versorgt wird: Potsdam West, Eiche, Golm und die Innenstadt bis zur Berliner Vorstadt werden durch das Wasserwerk Wildpark mit dem Härtebereich 3 bei 20 bis 22° dH versorgt. Im nördlichen Stadtgebiet und südlich der Havel weist das Trinkwasser den Härtebereich 2 - 3 mit 12 bis 22° dH auf. Der Fluoridgehalt des Wassers liegt zwischen 0,1 und 0,3 mg/l.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Thema Trinkwasserqualität? Dann haben wir genau den richtigen Ansprechpartner für Sie.

Karsten Zühlke

Wassermanager

Tel.
0331 - 661 21 80
Fax
0331 - 661 23 03
Mail
karsten.zuehlke@ewp-potsdam.de

Ihre Wasserqualität

Alle Werte im Überblick

Die Trinkwasserqualität in Potsdam ist sehr gut. Sie möchten es etwas genauer wissen? Kein Problem! Mit der nachfolgenden Suche erfahren Sie detaillierte Angaben zu den Inhaltsstoffen.

* Die Ergebniswerte beziehen sich immer auf das Wasserwerk Ihres Versorgungsgebietes

Sorgfältig aufbereitet und streng kontrolliert

Auf den Spuren des Potsdamer Wassers

Unsere fünf Wasserwerke versorgen täglich die Stadt mit frischem Trinkwasser. Kaum ein Lebensmittel wird so häufig und streng kontrolliert wie das Trinkwasser. Sie können sich also beim Trinken auf die hervorragende Qualität verlassen!

Weitere Informationen

Erfrischendes Potsdamer Trinkwasser aus dem Glas mit Zitrone

Bleifrei für Ihre Gesundheit:

Habe ich eine Bleileitung im Haus?

Regelmäßige Kontrollen, die wir selbst sowie unabhängige Prüflabore durchführen, bestätigen unsere hohe Trinkwasserqualität. Unsere Analysen zeigen: Der durchschnittliche Wert für Blei in unserem Wasser ist sehr niedrig. Wenn Sie in einem älteren Gebäude wohnen, kann es sein, dass das Wasser noch durch Bleileitungen fließt. Ein erhöhter Bleigehalt im Trinkwasser kann Ihre Gesundheit auf Dauer schaden, insbesondere Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder.

Perfektion aus dem Wasserhahn: Das Potsdamer Trinkwasser, © jozsitoeroe /Fotolia

Jetzt den Hausinstallationscheck machen!

Glasklares Wasser bis zum Hahn?

Wir liefern Trinkwasser von ausgezeichneter Reinheit und Qualität. Aber kommt es bei Ihnen auch so an? Damit alles glasklar bleibt, sollten Sie als Eigentümer bei der Hausinstallation in Ihrem Gebäude ein paar Dinge berücksichtigen.

Ansicht vom Wasserwerk Nedlitzer Straße der Energie und Wasser

Unsere fünf Wasserwerke

Hier kommt Ihr Trinkwasser her

120 Liter. So viel Wasser verbraucht jeder Potsdamer im Schnitt am Tag. Für ganz Potsdam ist das in der Summe eine enorme Wassermenge, nämlich über 20 gefüllte Schwimmbäder. Und sie wird noch beachtlicher, wenn man weiß, dass es sich um reines Trinkwasser handelt. Als Dienstleister für die Landeshauptstadt Potsdam fördern wir es über viele Trinkwasserbrunnen aus dem Grundwasser. Fünf Wasserwerke bereiten es auf zum Lebensmittel Nr. 1 und verteilen es in das Potsdamer Trinkwassernetz.

ECHT POTSDAMECHT POTSDAM