Stadtwerke Potsdam GmbH - 4-Fahrten-Karte Tarifbereich Potsdam, Nutzungshinweise

Nutzungshinweise
4-Fahrten-Karte

Erhöhtes Beförderungsentgeld ab 1. Juli 2015

Seit dem 1. Januar 2017 ist für den Tarifbereich Potsdam AB die 4-Fahrten-Karte erhältlich. Diese gibt es für Einzelfahrausweise und Kurzstreckentickets. Die Gültigkeit ab Entwertung beträgt für den Einzelfahrausweis 60 Minuten (Tarifbereich Potsdam) oder 120 Minuten (Tarifbereich Berlin) und für die Kurzstrecke Potsdam 4 Haltestellen.

Die 4-Fahrten-Karte wird über verschiedene Vertriebswege ausgegeben.

So unter anderem:

  • Personalbedienter Verkauf (Kundenzentren und ViP Agenturen)
  • Mobile Fahrausweisautomaten (Fahrkartenautomaten in den Bussen, Bahnen und auf der Fähre)
  • Blockfahrausweise - Hotels, ViP Agenturen und sonstige Verkaufseinrichtungen -

Aufgrund der unterschiedlichen Vertriebswege ergeben sich auch Unterschiede in den Ausgabeformen des Tickets. Diese möchten wir Ihnen kurz vorstellen.

Worin bestehen die Unterschiede bei den Ausgabeformen und Entwertungsnotwendigkeiten?

Personalbedienter Verkauf

  • Die Tickets können nur auf einer Seite, mittels eines Druckers, im Kundenbüro oder in einer Agentur, bedruckt werden.
  • Es werden 4 einzelne Wertabschnitte ausgegeben. Jeder einzelne Abschnitt ist vor Fahrtantritt zu entwerten.

Blockfahrausweise

  • Dieser Fahrausweis wird direkt in einer Druckerei produziert. Dadurch ist es möglich, beide Seiten des Tickets zu bedrucken. Somit ist hier nur ein Abschnitt notwendig, der 4 Felder für die Entwertung enthält (jeweils zwei auf der Vorderseite und Rückseite).

Mobile Fahrausweisautomaten

  • Die Tickets können nur auf einer Seite durch den Fahrausweisautomaten bedruckt werden.
  • Es werden 4 einzelne Wertabschnitte ausgegeben.
  • Der erste Wertabschnitt ist bereits entwertet. Jeder weitere Abschnitt ist vor Fahrtantritt zu entwerten.

Warum ist auf der 4-Fahrten-Karte immer der Gesamtpreis aufgedruckt?

  • Die 4-Fahrten-Karte wird immer als Einheit von 4 Wertabschnitten verkauft. Aus diesem Grund wird auf allen Einzelabschnitten der Gesamtpreis aufgedruckt.
  • Zusätzlich enthalten die Tickets aus dem personalbedienten Verkauf und den mobilen Fahrausweisautomaten einen Hinweis, welcher Teil der 4-Fahrten-Karte in Verwendung ist (01.Teil, 02.Teil, ..).
  • Die Reihenfolge der Entwertung der einzelnen Wertabschnitte ist dem Kunden überlassen. Zu berücksichtigen ist, dass beim mobilen Fahrausweisautomaten der erste Abschnitt bereits entwertet ist.

Kann ich eine 4-Fahrten-Karte erstatten lassen?

  • Selbstverständlich erstatten wir Ihnen einzelne Tickets der 4-Fahrten-Karte.
  • In unseren Kundenzentren gibt es Erstattungsanträge. Diesen Antrag ausfüllen, die nicht benutzten Tickets beifügen und im Kundenzentrum abgeben.
  • Bitte beachten Sie, dass eine Erstattung der 4-Fahrten-Karte aus unseren Mobilen Fahrausweisautomaten nur für die Tickets 2 - 4 möglich ist. Das erste Ticket ist mit dem Kauf entwertet worden und wurde bereits zur Fahrt in unseren Verkehrsmittel benutzt.

Online-Service

Schriftgröße einstellen plus normal minus