Mit Dir

bleibt Potsdam sauber

Bewerbung leichtgemacht.

Dein Karrierestart

Du möchtest gerne Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft werden?

Bewerbungsfrist

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2022.

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Berufsschule

Bitterfeld

3 Jahre

Ausbildungsdauer

Abschluss

IHK-Prüfungszeugnis

Starte deine Ausbildung

Bei dir zu Hause achtest du darauf, dass die Abfälle immer in der richtigen Mülltonne landen? Du bist handwerklich geschickt und Bio- und Chemietests treiben dir keine Schweißperlen auf die Stirn? Dich interessiert, wie Abfälle verwertet oder beseitigt werden? Dann steig' ein! Bei uns warten vielfältige Herausforderungen und Projekte auf dich!

Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft bist du unser Experte / unsere Expertin für die Sammlung, Sortierung, Verarbeitung sowie Logistik und Vertrieb der verschiedensten Abfallstoffe. Während deiner Ausbildung wirst du auf den Wertstoffhöfen, dem Schadstoffmobil, der Kompostierungsanlage sowie bei der Abfallsammlung, in der Logistikzentrale und in anderen Anlagen bzw. Aufgabenbereichen der Stadtentsorgung Potsdam GmbH (STEP) eingesetzt. In regelmäßigen Lehrgängen bei unserem Verbundpartner, dem Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V., ergänzt du dein Fachwissen, um so optimal auf deine zukünftige Tätigkeit vorbereitet zu sein.

Mit Dir bleibt unsere Heimatstadt weiterhin sauber und lebenswert.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsbeginn: zum Schuljahresbeginn
Ausbildungsort: Stadtentsorgung Potsdam GmbH, Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V.
Berufsschule: Berufsbildende Schulen Anhalt-Bitterfeld, Standort Bitterfeld
Vergütung: AVEU Tarifgruppe Energie, Brandenburg (980 € im 1. Jahr, 1040 € im 2. Jahr, 1100 € im 3. Jahr)

  • Sammeln von Abfällen bei den Kunden der STEP GmbH
  • Annahme, Kontrolle und Erfassung von Abfällen an den Wertstoffhöfen
  • Betreuung und Beratung der Kunden der STEP GmbH
  • Führung von Nachweisen für die Herkunft und den Verbleib der Abfälle
  • Organisieren und Optimieren der Touren der Abfallsammlung
  • Stoffstrommanagement in der Kreislaufwirtschaft
  • Überwachung und Wartung von Maschinen und Anlagen, die den Abfall sortieren, trennen oder verbrennen
  • Probenentnahme und Durchführen von Tests und Analysen

  • Verbundausbildung: Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V.
  • Sonstige Leistungen: 38-Stunden-Woche und 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, kostenloses VBB-Abo Azubi Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel, Übernahme der Wohnheimkosten nach Absprache bei Lehrgängen und Berufsschulzeiten außerhalb Berlin/Brandenburg, Bücherpauschale, Übernahme nach deinem erfolgreichen Abschluss

Hier findest Du alle unsere Vorteile für Auszubildende.

  • Schulische Leistungen: mindestens Realschulabschluss mit guten oder mindestens befriedigenden Noten in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern, Sprachlevel Deutsch B2
  • Persönliche Fähigkeiten: Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein, Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis, Reaktionsgeschwindigkeit, selbstständige Arbeitsweise, Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen