Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Ist Ihr Haus gut gedämmt?

Mit Thermografie die Wärmedämmung von Gebäuden messen

Wärmebilder von Ihrem Haus

Wärmelecks aufspüren

Vor Beginn der kalten Jahreszeit lohnt es sich, über eine bessere Wärmedämmung nachzudenken. Doch wer sein Haus dämmen will, muss zuerst die Wärmelecks aufspüren. Die lassen sich in Alt- und Neubauten zuverlässig finden: Bei der Thermografie sagt ein Bild mehr als tausend Worte – aber nur, wenn’s draußen kalt ist.

Gebäude-Thermografie der Energie und Wasser Potsdam am Hans Otto Theater
Thermografie: Dinge sichtbar machen, welche dem menschlichen Auge verborgen bleiben.

Auch wenn Sie alle Tipps zum sparsamen und effizienten Heizen beachten, kann es sein, dass Sie viel heizen müssen. Mögliche Ursache: schlechte Wärmedämmung. Wie wärmegedämmt ist Ihr Haus beziehungsweise Ihre Gebäudehülle? Wir helfen Ihnen, das herauszufinden.

Gebäudethermografie – den Wärmeverlusten auf der Spur

Mit der Gebäudethermografie gehen wir Wärmeverlusten auf den Grund. Das funktioniert ganz einfach: Wie ein lebender Organismus gibt auch jedes Gebäude eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbildern dargestellt werden kann. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen, wie hoch die Temperatur an der Oberfläche ist. Je wärmer es ist, desto höher die Wärmeabstrahlung und damit der Wärmeverlust.

Mit der Gebäudethermografie können wir ganz einfach überprüfen, in welcher energetischen Verfassung ein Gebäude ist und ob eventuell nachgebessert werden muss - von außen und von innen. Für aussagekräftige Aufnahmen müssen aber ein paar Bedingungen erfüllt sein: Die Außentemperaturen müssen unter der sogenannten Heizschwelle von 16 Grad Celsius liegen, und Ihr Haus sollte in dieser Zeit normal genutzt werden, das heißt, Heizungsanlage und Heizkörper sollten im alltäglichen Betrieb sein.

Aktion für EWP-Kunden

Im Rahmen unserer Thermografie-Aktionswochen bieten wir exklusiv für unsere Kunden, die neben Wasser auch Strom oder Erdgas beziehen, wieder ein günstiges Angebot. Sie können sich eine komplette Thermografie-Analyse Ihres Hauses zum Vorzugspreis von 140,- Euro brutto sichern.

Und so funktioniert es: Interessenten können sich ab Oktober bis zum 15. Januar 2018 anmelden. Im Rahmen der Aktionswochen im Februar 2018 werden die Thermografie-Bilder vor Ort bei Ihnen erstellt. Nach Dokumentation der Immobilie erhalten Sie eine gerichtsfeste Expertise.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich EWP-Kunden, die einen ungekündigten Strom-, Gas- oder Wärmeliefervertrag haben.

Unser Angebot für Sie:

  • bis zu 5 Außen- und 5 Innenaufnahmen Ihres Hauses
  • Thermografiebericht inklusive Bilder
  • Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen
  • Hinweise für Gebäudeeigentümer zur neuen Energieeinsparverordnung (EnEV)

Mit unseren festen Partnern unterbreiten wir unseren EWP-Kunden ein faires Angebot für diese aufwändige Analyse.

Ihr Ansprechpartner

Mitarbeiter der Energie und Wasser Potsdam im Atrium der Steinstraße, © Katrin Paulus

Andreas Stiller

Vertrieb

Tel.
0331 - 661 13 05
Fax
0331 - 661 13 03
Mail
andreas.stiller@ewp-potsdam.de