Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Confiserie Felicitas

EWP Familienkalender November 2021

Inhalt dieser Seite

Felicitas bedeutet Glücklichsein! Diesen Gefühlszustand erreicht man augenblicklich, wenn man die Tür zur Confiserie Felicitas von Chocolatier Goedele Matthyssen öffnet. Nicht nur der Anblick der Schokoladenwelt mit Pralinen, Tafeln oder gar Schoko-Kunstwerken ist verführerisch, es duftet genauso lecker und schmeckt einfach köstlich. Das besondere Highlight in der Potsdamer Schokoladenmanufaktur: Hier wird ausschließlich Bio-Schokolade verarbeitet. Schokolade ist eben Glück, das man essen kann.

Bioschokolade? Was ist das eigentlich?

Von Bio-Schokolade spricht man, wenn die gesamten Zutaten der Leckereien aus biologischer Landwirtschaft stammen.

In der Schokoladenmanufaktur der Chocolatier Felicitas gibt es diese besonders leckere Schokolade – jede Zutat sowie die Veredelung ist von offiziellen Stellen bio-zertifiziert.

Schauen Sie doch einmal vorbei in der Manufaktur in Potsdams Innenstadt und genießen Sie Bio- Schokolade und Pralinen in den leckersten Geschmacksrichtungen.

So finden Sie die Confiserie Felicitas: Gutenbergstraße 26, 14467 Potsdam

Kalendertipp: Rezept für leckere Trinkschokolade

Heiße Schokolade, © AdobeStock

SchokoLadenLands beste Trinkschokolade

Zutaten:

  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 200 ml Milch

Rezept

Ursprüngliche wurde Trinkschokolade mit gemahlenen und gerösteten Kakaobohnen und Wasser zubereitet. Diese war allerdings sehr bitter.

So verwenden wir heute Zartbitterschokolade und lösen diese in warmer Milch auf. Zartbitterschokolade eignet sich aufgrund des hohen Kakaoanteils am besten, selbstverständlich kann alternativ und ganz nach Ihrem Geschmack auch Vollmilch-, weiße Schokolade oder ein Gemisch mehrerer Sorten verwendet werden.

Nach Belieben kann zudem geriebene Bio-Orangenschale und Zimt hinzugeben werden – ein himmlisch weihnachtlicher Genuss.

Zubereitung:

  • Milch erhitzen (bitte nicht kochen!)
  • Schokolade hineingeben und Milch schaumig schlagen (z.B. mit einem Milchaufschäumer)
  • Heiße Schokolade genießen und nicht genug davon bekommen

Tipp:

Zartschmelzende Felicitas Schokolade eignet sich hierfür hervorragend! Für einen besonders aromatischen Trinkschokoladen-Genuss erhalten Sie bei uns auch Trinkpralinen. Hier verbinden sich feine Schokolade und Gewürze zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis. Probieren Sie beispielsweise Vollmilch-Schokolade mit Zimt oder Zartbitter mit Chili.

Kleine Schritte in einen umweltbewussten Alltag

Selbst kochen

Frische Zutaten und eigene Zubereitung stellen jedes Fertigessen in den Schatten. Zum Kochen und Backen eignen sich Öle aus Sonnenblumen, Oliven, Raps oder Leinsamen.

Laut werden

Trotz aller alarmierenden Erkenntnisse wurde 2018 von der EU-Politik entschieden: Palmöl wird als „Bio-Energie“ weiterhin bis 2030 zugelassen – ein Todesurteil für Wälder, Tiere und Klima. Protestaktionen, ob online oder aktiv auf der Straße, üben Druck auf die politischen Entscheidungsträger aus.

Kleingedrucktes lesen

Auf Lebensmittelverpackungen muss Palmöl klar deklariert sein. In Kosmetika und Reinigungsmitteln versteckt sich der Regenwaldkiller oft hinter Fachbegriffen. Eine kurze Internetrecherche klärt häufig auf. Alternativprodukte gibt’s fast immer. Raus mit der Sprache.

Fragen und Mitteilungen an

Produkthersteller können positive Konsequenzen haben. „Welche palmölfreien Produkte bieten Sie an?“ Produzenten beachten schon aus Eigennutz die Hinweise oder Kritiken ihrer Kunden.

Wissen teilen

Vielen Menschen ist das Ausmaß der Palmöl-Problematik nicht bewusst. Das Aufklären und Informieren anderer kann positive Wirkungen hervorrufen.

Auto stehen lassen

Im Diesel steckt Palmöl, im E10-Benzin nicht. Allerdings ist der Bio-Sprit ebenfalls umstritten, weil er aus Getreide, Zuckerrüben oder Mais gewonnen wird – und deshalb Ackerflächen blockiert, die dann nicht mehr für die Nahrungsmittelherstellung zur Verfügung stehen. Deshalb: Autofahrten vermeiden hilft.