Belieferung gemäß § 36 EnWG

Grundversorgung für Potsdam

Grundversorgung / Ersatzversorgung

Grundversorgung mit Strom gemäß § 36 EnWG im Netzgebiet der Netzgesellschaft Potsdam GmbH (gültig ab 1. Januar 2013 und 1. Januar 2016)

Gemäß § 36 Abs. 2 EnWG stellt die Netzgesellschaft Potsdam GmbH fest, dass zum Stichtag 1. Juli 2015 die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) als Lieferant im Netz der allgemeinen Versorgung mit Strom innerhalb der Landeshauptstadt Potsdam den größten Anteil der Haushaltskunden versorgt.

Damit ist die Energie und Wasser Potsdam GmbH im Netz der allgemeinen Versorgung mit Strom innerhalb der Landeshauptstadt Potsdam auch ab 01. Januar 2016 für die nächsten drei Jahre Grundversorger im Sinne des § 36 Abs. 2 EnWG für die leitungsgebundene Versorgung mit Strom.

Die Landesregulierungsbehörde beim Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg wurde entsprechend informiert.

Weiterhin geben wir bekannt, dass die Allgemeinen Tarife und Bedingungen der EWP für die Versorgung von Haushaltskunden mit Elektrizität in Niederspannung im Rahmen der Grundversorgung den Allgemeinen Tarifen und Bedingungen der EWP für die Elektrizitätsversorgung von Tarif- und Gewerbekunden entsprechen.

Ersatzversorgung

Unsere Allgemeinen Preise für Letztverbraucher in der Ersatzversorgung gemäß § 38 EnWG entsprechen den Allgemeinen Tarifen von Haushalts- und Gewerbekunden in der Grundversorgung (aktuelle Fassung).

Es gelten die Grundversorgungsverordnung (GVV) und Netzanschlussverordnung (NAV) für Strom und Gas in der jeweils gültigen Fassung.