Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Datenschutzerklärung

Stand: 16.05.2018
Version: 1.0

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf den Internetseiten der Stadtwerke Potsdam GmbH und Ihr Interesse an unseren Unternehmen. Der Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden und Besucher ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken erfassen, wenn Sie sich auf unseren Internetseiten bewegen, welche Rechte Sie diesbezüglich haben und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen haben. Wir bemühen uns in dieser Datenschutzerklärung um eine Darstellung, die für alle Leser verständlich ist. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie etwas nicht verstehen oder Sie Anregungen oder Fragen haben.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die unter der URL www.swp-potsdam.de von uns angebotenen Internetseiten. Sie gilt nicht für Internetseiten Dritter, auf welche mittels Link verwiesen wird.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

Sie können diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen. Auch können Sie diese Datenschutzerklärung als PDF-Datei herunterladen und archivieren.

1. Ansprechpartner
Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch dieser Website im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Stadtwerke Potsdam GmbH
Steinstraße 104-106, Haus 14
14480 Potsdam

Telefon: (0331) 661 10 00
Telefax: (0331) 661 10 03
E-Mail: info@stadtwerke-potsdam.de

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website oder unseren Produkten können Sie sich jederzeit auch an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese ist unter obiger postalischen Adresse (Stichwort: „z.Hd. Datenschutzbeauftragte“) sowie unter dsb.rosenthal@swp-potsdam.de erreichbar.

Bitte bedenken Sie, dass E-Mails standardmäßig nicht verschlüsselt sind. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen nur auf dem Postweg oder verschlüsselt mittels der unter dem Link „Kontakt“ zur Verfügung stehenden Kontaktformulare zukommen zu lassen.

2. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind insbesondere:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Dateiname der angeforderten Internetseite
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Seite, von der aus die Anforderung kommt
  • Name, Anwendungssprache und Version des verwendeten Browsers (Beispiel: Firefox in Version 39.0 in deutscher Sprachfassung)
  • verwendetes Betriebssystem (Beispiel: Windows 8.1)

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu. Die Logfiles inklusive IP Adresse werden für sieben Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.

3. Bereiche und Funktionen unserer Website

3.1. Kontaktformular und ähnliche Interaktionen
Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten. Hierzu gehören insbesondere das Kontaktformular, die Rückruffunktion oder die Anmeldung zu Veranstaltungen. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder der Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertrags benötigt werden. Die bei der Verwendung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden nach Bearbeitung Ihrer Anfrage automatisch gelöscht.

3.1.1. Nutzung von Formularen
An verschiedenen Stellen finden Sie Formulare, die Sie in Ihrem Browser ausfüllen und anschließend elektronisch verschlüsselt an uns senden können. Wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen und anschließend auf „senden“ klicken, werden die von Ihnen gemachten Angaben (Name, Kontaktdaten, Kundennummer, Anliegen etc.) an uns übertragen. Wir speichern und verwenden diese Informationen nur soweit dies erforderlich ist, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

3.1.2. Nutzung der Fahrplanauskunft
Bei Nutzung des Online-Services „Fahrplanauskunft“ werden die von Ihnen angegebenen Reisedaten verwendet, um Sie auf die mit Ihren Reisedaten bereits vorausgefüllte Online-Fahrplanauskunft des VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH weiterzuleiten. Eine Speicherung oder Verwendung Ihrer Reisedaten zu anderen Zwecken nehmen wir nicht vor. Ihre Reisedaten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren weiteren eventuell bei uns gespeicherten Daten verknüpft. Die Datenschutzerklärung der VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu „Links zu externen Angeboten“ unter Ziffer 10.

3.1.3. Nutzung von Tarifrechnern
Auf einigen Internetseiten bietet wir Ihnen Online-Services an, mit denen Sie Ihren Energieverbrauch und Ihre diesbezüglichen Kosten anhand einiger Angaben zu Ihrem Verbrauchsverhalten und Haushalt schätzen lassen können. Die von Ihnen angegeben Daten verwenden wir nur, soweit dies zur Durchführung der Verbrauchs- und Kostenschätzung auf Grundlage von statistischen Durchschnittswerten vergleichbarer Haushalte und zur Anzeige des Ergebnisses erforderlich ist. Anschließend werden die Daten gelöscht. Eine Verwendung der Daten zu Werbe- oder anderen Zwecken erfolgt nicht. Die Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren weiteren eventuell bei uns gespeicherten Daten verknüpft.

3.2. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, unsere Newsletter zu bestellen, in denen wir Sie regelmäßig insbesondere über Fahrplanänderungen oder Pressemitteilungen informieren.

Für die Bestellung unserer Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unsere Newsletter erhalten möchten. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis Sie die Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen die Newsletter senden und Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Eine Mitteilung an die oben oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3.3. Online-Umfragen und Gewinnspiele
Von Zeit zu Zeit führen wir Online-Umfragen auf unseren Internetseiten durch oder veranstalten Gewinnspiele. Die Teilnahme an Meinungsumfragen (z. B. zur Kundenzufriedenheit) oder an Gewinnspielen ist selbstverständlich freiwillig. Wenn Sie an einer unserer Umfragen teilnehmen, verwenden wir Ihre Daten zur Markt- und Meinungsforschung. Wir nutzen die Daten grundsätzlich anonymisiert für interne Zwecke. Sofern Umfragen einmal davon abweichend nicht anonym durchgeführt werden, werden die personenbezogenen Daten ausschließlich mit Ihrer Einwilligung erhoben. Bei anonymen Umfragen ist die DSGVO nicht anwendbar und bei ausnahmsweise personenbezogenen Daten ist Rechtsgrundlage die oben genannte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Im Rahmen von Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Gewinnspielvertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

4. Einsatz von Cookies
Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär („Sitzungscookies“) oder längerfristig („persistente Cookies“) auf der Festplatte gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden. Wenn Sie Cookies ablehnen, können eventuell nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Nutzererlebnis individuell zu gestalten und zu optimieren. Wir verwenden überwiegend Sitzungscookies (sog. „Session-Cookies“), die mit Beenden des Browsers gelöscht werden. „Session-Cookies“ enthalten eine zufällige Buchstaben- und/oder Zahlenkombination und technische Daten. Wenn Sie sich über unsere Internetseiten bewegen, lassen sich hierdurch Ihre einzelnen Seitenaufrufe einer gemeinsamen Sitzung zuordnen. Dies ermöglicht es beispielsweise, dass Ihre Einstellungen zur Schriftgröße beibehalten und nicht auf jeder Seite neu vorgenommen werden müssen. Die „Session-Cookies“ werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.

Cookies zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.

Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir wollen Ihnen dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen.

5. Analyse- und Werbemaßnahmen
Um unsere Website zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Zu den erhobenen Daten können insbesondere die IP-Adresse des Endgeräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Kennnummer eines Cookies, die Gerätekennung mobiler Endgeräte sowie technische Angaben über den Browser und das Betriebssystem gehören. Die erhobenen Daten werden jedoch ausschließlich pseudonym gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf die Personen möglich sind. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

5.1. Matomo
Unsere Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Analyseplattform der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011, Wellington, New Zealand. Matomo verwendet einen Cookie, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Das Cookie, das auf Ihrem Rechner beim Besuch unserer Website abgelegt wird, speichert und übermittelt auch Ihre gekürzte IP-Adresse. D.h. bei der Datenübermittlung an unseren Server wird die IP-Adresse so pseudonymisiert, dass wir Sie – als Besucher unserer Website – nicht identifizieren können. Die durch den Cookie an uns übermittelten Nutzungsdaten werden nur von uns selbst ausgewertet und werden nicht an Dritte weitergeleitet. Die Auswertung dient ausschließlich dazu, unseren Webauftritt zu optimieren und weiterentwickeln zu können.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Hinweisen zum Datenschutz von Matomo .

Wie oben dargestellt, können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch die Aktivierung des Opt-out-Plug-ins von Matomo verhindern.

Webanalyse Opt-out

6. Empfänger der Daten
Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt nur, wenn dies zur Vertragserfüllung oder zur Bereitstellung der technischen Funktionalität der Website erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt.

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch Dienstleister, welche für Pflege und Support zuständig sind, erfolgen. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern sowie IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, gehören. Sofern wir Daten an Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

7. Speicherdauer
Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäschegesetz und dem Wertpapierhandelsgesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

8. Ihre Rechte
Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu. Wir werden Ihnen in diesem Zusammenhang die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem einschränken lassen, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten von Ihrer Seite angezweifelt wird. Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Zudem haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO beruht. Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten. Sie haben schließlich das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht, Dagmar Hartge, Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow.

9. Datensicherheit
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

10. Links zu externen Angeboten
Unsere Internetseiten enthalten Links zu externen Internet-Angeboten, die von unseren Partnern und anderen Anbietern bereitgestellt werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung nicht für externe Internetseiten und Angebote Dritter gilt. Für diese gelten eigene Datenschutzbestimmungen, auf die wir keinen Einfluss haben. Insbesondere gilt dies für Links zu folgenden Angeboten:

  • Unsere Internetseiten können Links zu unserer Facebook-Fanpage enthalten. Für unsere Facebook-Fanpage nutzen wir das soziale Netzwerk des Unternehmens Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland („Facebook“). Wir nutzen keine „Social Plug-Ins“, das heißt bei Betätigung des entsprechenden Links werden Sie lediglich auf unsere Facebook-Fanpage weitergeleitet. Durch Ihren Besuch auf unseren Internetseiten werden daher noch keine Daten an Facebook übermittelt. Die Datenschutzhinweise von Facebook finden Sie hier.
  • Unsere Internetseiten können Links zu unserer Twitter-Profilseite enthalten. Twitter ist ein Kurznachrichtendienst der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter“). Die Links zu Twitter können in Textform oder grafisch gestaltet sein. Wir nutzen keine „Social Plug-Ins“, das heißt bei Betätigung des Links werden Sie lediglich auf unsere Twitter-Profilseite weitergeleitet. Durch Ihren Besuch auf unseren Internetseiten werden daher noch keine Daten an Twitter übermittelt. Die Datenschutzhinweise von Twitter finden Sie hier.
  • Unsere Internetseiten können Links zu unserer Flickr-Profilseite enthalten. Flickr ist ein Foto-Dienst der SmugMug Inc., Suite 200, 67 E Evelyn Avenue, Mountain View, CA 94041, USA („SmugMug“). Die Links können in Textform oder grafisch gestaltet sein. Wir nutzen keine „Social Plug-Ins“, das heißt bei Betätigung des Links werden Sie lediglich auf unsere Flickr-Profilseite weitergeleitet. Durch Ihren Besuch auf unseren Internetseiten werden daher noch keine Daten an SmugMug übermittelt. Die Datenschutzhinweise von SmugMug finden Sie hier.
  • Unsere Internetseiten können Links zu unserem YouTube-Videokanal enthalten. YouTube ist ein Angebot der YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Links können in Textform oder grafisch gestaltet sein. Bei Betätigung des Links werden Sie lediglich auf unsere YouTube-Videokanalseite weitergeleitet. Das bedeutet, dass durch Ihren Besuch auf unseren Internetseiten noch keine Daten an YouTube oder Google übermittelt werden. Die auch für YouTube geltenden Datenschutzhinweise von Google finden Sie hier.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung
Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseiten und den Einsatz neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.