Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Handsignierte Sammlerstücke zu ersteigern

Unikate der Lieblingsstars ergattern – für einen guten Zweck

Autogramme vom Stadtwerkefest für den guten Zweck

Ersteigern Sie ein Autogramm Ihres Lieblingsstars

In diesem Jahr hätte das Stadtwerke-Fest sein 20. Jubiläum gefeiert. Nun ist 2020 alles ein wenig anders als gewohnt. Und auch wenn wir nicht zusammen feiern können, wollen wir das Jubiläum nicht gänzlich ungenutzt verstreichen lassen und zumindest an das beliebte Fest erinnern.

In den vergangenen Jahren waren viele beliebte Künstlerinnen und Künstler in Potsdam zu Gast und haben sich auf den eigens fürs Stadtwerke-Fest angelegten Programmtafeln verewigt. Insgesamt sieben Tafeln, die unter anderem von Joe Cocker, David Garrett oder Robin Gibb signiert wurden, schlummerten in unseren Archiven.

Die Erlöse aus den Auktionen werden zu 100 Prozent gespendet

Diese besonderen Erinnerungsstücke möchten wir nun für einen guten Zweck versteigern. Anfang / Mitte September beginnt die Versteigerung auf United Charity. Alle Links zu den Autogrammtafeln finden Sie rechtzeitig auf dieser Seite. Die Auktion endet am 2. Oktober. An diesem Tag hätte das 20. Stadtwerke-Fest im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit stattgefunden. Der (steuerbereinigte) Erlös geht an die Arche Potsdam, die sich ganz besonderes für sozial benachteiligte Kinder engagiert.

Sie haben Fragen?

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht und rufen Sie uns an. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

Sebastian Stölzig
0331 - 661 95 07

Aktuelle Auktionen

Bieten Sie mit und holen Sie sich Stars wie Nena, Peter Maffay, Joe Cocker oder David Garrett nach Hause!

Handsignierte Programmtafeln vom Stadtwerkefest

Stadtwerkefest Autogrammtafel 2005
Stadtwerkefest Autogrammtafel 2006
Stadtwerkefest Autogrammtafel 2007
Stadtwerkefest Autogrammtafel 2009
Stadtwerkefest Autogrammtafel 2010
Stadtwerkefest Autogrammtafel 2011
Stadtwerkefest Autogrammtafel 2012

Fragen und Antworten

Wir versteigern Autogrammtafeln aus Hartschaum mit den Maßen 1,75 m x 1,20 m, die von (fast) allen auftretenden Künstlern bei den Stadtwerkefesten zwischen 2007 - 2012 signiert wurden.

Der Erlös aus der Versteigerung aller Tafeln geht an die Arche in Potsdam. Die Arche ist ein evangelisches Hilfswerk, das sich gegen Kinderarmut in Deutschland engagiert. Insbesondere der Betrieb von Freizeiteinrichtungen aber auch die Schulbetreuung von sozial benachteiligten Kindern gehören zu den Leistungen, die die Arche für unsere Gesellschaft erbringt. Getreu ihrem Motto „Kinder stark machen“, fördert sie Kinder in Hinblick auf die Schule, bietet ihnen kulturelle und soziale Teilhabe und ermöglicht Freizeitaktivitäten, um die Entwicklung der Kinder zu stärken und Nachteile auszugleichen.

Wir sind steuerlich dazu verpflichtet, die Umsatzsteuer aus dem Versteigerungsvorgang abzuführen, weshalb nicht der komplette Erlös, sondern der umsatzsteuerbereinigte Betrag (-16 Prozent) an die Arche gespendet wird.

Die Versteigerung wird auf der Plattform der Stiftung United Charity erfolgen. Sie können einfach bei den jeweiligen Auktionen ihr Gebot abgeben. United Charity ist eine deutsche Stiftung, die täglich hunderte von Aktionen von einzigartigen Dingen und Erlebnissen abhält, deren Erlöse Kinderhilfsprojekten in ganz Deutschland zugutekommen.

Die Versteigerung läuft 14 Tage.

Wenn Sie den Zuschlag erhalten, werden Sie von United Charity kontaktiert und mit den Zahlungsmodalitäten vertraut gemacht. Sobald Sie den offenen Betrag beglichen haben, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf und besprechen gemeinsam die Übergabe des Objektes.

United Charity leitet den Betrag nach Ende der Auktion an die Arche weiter. Es wird gewährleistet, dass die Spende bei der Vertretung in Potsdam landet.

Diese Entscheidung steht ihnen frei. Wenn Sie möchten, können Sie namentlich genannt werden, falls Sie anonym bleiben möchten, berücksichtigen wir diesen Wunsch selbstverständlich.

Nein. Durch die Versteigerung schließen Sie einen Kaufvertrag über das Objekt mit uns. Den Erlös aus diesem Kauf spenden die Stadtwerke, die dann eine Spendenquittung bekommen. Dennoch würden wir Sie als „Spender“ namentlich erwähnen, sofern Sie das möchten.

United Charity wird die Zahlungsmodalitäten mit Ihnen klären. Ihnen werden die entsprechenden Kontodaten und der Betreff, bzw. Verwendungszweck mitgeteilt, woraufhin Sie den entsprechenden Betrag auf das Stiftungskonto überweisen. Dieser Betrag wird dann an den Spendenempfänger weitergeleitet.