Ihr Ansprechpartner

ViP-Infotelefon

Tel.
0331 - 661 42 75
Mail
info@vip-potsdam.de

Straßenbahnen der Welt

San Francisco am Pazifischen Ozean

Folge 4: San Francisco

Straßenbahn - Cable Cars - in San Francisco, © Karsten Müller
Foto: Cable Car, © Karsten Müller

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Zahlen und Fakten:

  • Fläche: 600,7 km²
  • Einwohneranzahl: etwa 870.887 Einwohner und damit ist sie die viertgrößte Stadt Kaliforniens
  • ÖPNV-Netz: wird mit MUNI-Busse, historische Straßenbahn, Cable Car und Metro befahren

Möchten Sie mehr über den Straßenbahnverkehr erfahren, dann folgen Sie unserem Link:

In der vierten Folge von „Straßenbahnen der Welt“ machten sich Tobi Brauhart und seine Gäste Karsten Müller und Detlef Pfefferkorn auf den Weg in die Stadt San Francisco.

Die Sendung zum Nochmal-Anhören finden Sie als Podcast hinterlegt bei Radio Potsdam 89,2 ode Sie folgen unserem Link:

Mit der Tram durch San Francisco

Die kalifornische Stadt San Francisco

  • Der Name der Stadt ist spanischen Ursprungs. San Francisco ist nach dem Heiligen Franziskus, also Franz von Assisi, benannt und wurde am 29. Juni 1776 durch spanische Soldaten und Missionare gegründet.
  • Im globalen Vergleich gilt sie neben ähnlich großen Städten wie etwa Frankfurt am Main oder Amsterdam als mittelgroße Weltstadt.

Die San Francisco Cable Car

  • San Francisco ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem Menschen auf einem nationalen historischen Wahrzeichen fahren können. Die Cable Cars von San Francisco fahren seit 1873 Leute über die Hügel und sind das weltweit letzte manuell betriebene Seilbahnsystem, eine Straßenbahn, deren Wagen von in der Straße eingebetteten Kabeln mitgezogen werden.
  • Es ist leicht, eine Cable Car zu finden und zu besteigen. Wählen Sie aus drei Cable Cars - zwei beginnen bei Powell und Market Street und fahren weiter zum Fisherman's Wharf-Gebiet. Eine beginnt in der California Street und führt weiter zur Van Ness Avenue. Gehen Sie an den Turntables der Cabel Car (Anfang oder Ende jeder Route) oder suchen Sie nach dem braun-weißen Cable Car Schild.
  • Im San Francisco Cable Car Museum (1201 Mason Street) erfahren Sie mehr über die Geschichte der Cable Car von San Francisco - und sogar die enormen Mechanismen, die das System am Laufen halten. Diese unterhaltsame Attraktion ist an allen Tagen des Jahres geöffnet (außer Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr) und ist immer kostenlos.

Praktische Tipps

Ticket für den ÖPNV

  • Einzelfahrkarten sind beim Schaffner in einem der Cable Car erhältlich. Eine einzelne Fahrt kostet 7 $. Fahrkarten können auch an Schaltern in der Nähe der Cable-Car-Linien gekauft werden.

Währungstausch: EURO in US Doller (USD)

  • 1 Euro entspricht 1,12 US-Dollar (Bitte den aktuellen Wechselkurs beachten.)
  • American Express und Visa sind in San Francisco weit verbreitet. Auszahlungen sind an einem der zahlreichen Geldautomaten (" ATM" ) möglich. An vielen Automaten wird mittlerweile sogar die EC-Karte akzeptiert.

Cable Cars in San Francisco

Cable Car - San Francisco, © Detlef Pfefferkorn
Cable Car - San Francisco, © Detlef Pfefferkorn
Cabel Car - San Francisco, © Detlef Pfefferkorn
Cable Cars in San Francisco, © Karsten Müller
Cable Cars in San Francisco, © Karsten Müller
Cable Car - San Francisco, © Detlef Pfefferkorn
Museum Cable Car - San Francisco, © Detlef Pfefferkorn
Cable Car - San Francisco, © Detlef Pfefferkorn