Ihr Ansprechpartner

ViP-Infotelefon

Tel.
0331 - 661 42 75
Mail
info@vip-potsdam.de

Was ist neu und was bleibt?

Tarifanpassung 2020

Inhalt dieser Seite

Die wichtigsten Tarifanpassungen zum 1. Januar 2020 im Überblick.

Tarifumstellung einfach erklärt

Junge Fahrgäste mit Fahrschein in der Hand im Bus, © Kzenon

Was ist neu und was bleibt?

Zum 1. Januar 2020 wird es im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) eine Tarifanpassung geben. Die Sicherstellung fairer Löhne, unter Berücksichtigung steigender Lebenshaltungskosten, und der Ausbau einer nachhaltigen Infrastruktur im ÖPNV, machen dies notwendig. Neben einigen preislichen Anpassungen unserer Produkte wird es neue, attraktive Produkte geben.

Ab Jahresbeginn wird es den Anschlussfahrausweis Potsdam-Berlin geben. Heute ist für die Weiterfahrt nach Berlin ein Ticket für den Tarifbereich Berlin ABC oder BC notwendig. Das neue Angebot ermöglicht es Inhabern von Fahrausweisen für den Tarifbereich Potsdam, die Fahrt von oder nach Berlin für 2,90 Euro fortzusetzen. Außerdem gibt es u.a. neu das Angebot einer 4er-Tageskarte für Potsdam und Umgebung. Erfreulicherweise bleiben die Fahrpreise der Zeitkarten für SchülerInnen und Azubis in Berlin und Brandenburg stabil und damit auch in Potsdam unverändert. Ebenfalls stabil bleibt der Preis für das VBB-Abo 65plus, das bei Senioren sehr beliebt ist.

Was ist neu?

4-er Tageskarte Potsdam AB, © Adobe Stock

4-er Karten / Tageskarten

Produkterweiterung mit Preisstabilität

  • Einführung „Einzelfahrausweis“ als 4-Fahrten-Karte für Potsdam BC und ABC (dadurch keine Preiserhöhung bei Einzelfahrten beim Kauf einer 4-Fahrten-Karte)
  • Einführung 4-Fahrten-Tageskarte in Potsdam AB, BC und ABC (dadurch keine Preiserhöhung beim Kauf der 4-Fahrten-Tageskarte)
Fahrgast vor Tram in Berlin, © Adobe Stock

Anschlussfahrausweis für Berlin

So variabel und günstig war es noch nie

  • Anschlussfahrschein Potsdam – Berlin AB (2,90 EUR) für Inhaber eines Hauptfahrausweises für den Tarifbereich Potsdam
  • Anschlussfahrschein Berlin A/C als Tageskarte für 3,50 EUR
  • Ermäßigter Anschlussfahrschein Berlin A/C für 1,30 EUR
Der Anschlussfahrausweis Potsdam - Berlin AB berechtigt Inhaber eines Hauptfahrausweises für den Tarifbereich Potsdam zu einer Fahrt mit beliebigem Umsteigen in Richtung auf das im Tarifteilbereich Berlin AB liegende Fahrtziel über den reiseüblichen oder durch die Fahrplanlage bedingten Weg. Rund- und Rückfahrten sind ausgeschlossen. Fahrtunterbrechungen sind innerhalb der nachfolgend aufgeführten Fahrzeitbegrenzung beliebig oft gestattet. Er gilt 60 Minuten ab Entwertung, jedoch nicht länger als der Hauptfahrausweis. , d. h. wenn Sie mit einer Zeitkarte unterwegs sind (Umweltkarte, 9-Uhr-Karte, Schülerticket Potsdam usw.) dann max. 120 Minuten, mit einer Einzelfahrt max. 60 Minuten, mit einer Tageskarte bis zu 120 Minuten.

Was bleibt unverändert?

Ob Schule oder Freizeit

Schülerticket Potsdam

Schülergruppe beim Einstieg in die Strassenbahn, © ViP

Mit dem Schülerticket Potsdam bist Du im gesamten Tarifbereich Potsdam AB unterwegs.

Für nur 1 Euro am Tag

VBB-Abo Azubi

junge Leute in der Straßenbahn, © Koczy/kontur

Du willst unendlich mobil und umweltbewusst mit dem ÖPNV auf den Weg zur Ausbildung und deiner Freizeit sein? Hol Dir das unschlagbar günstige VBB-Abo Azubi für nur 365 Euro im Jahr!

Für Ausbildung und Freizeit

Schüler/Azubi-Ticket

junge Leute Mädchen und Junge, ©  Koczy/kontur

Das ViP-ABOnnement für Schüler und Auszubildende ist der perfekte Fahrschein.

Nehmen Sie Fahrt auf

VBB-Abo 65plus

Seniorin mit Enkel in der Straßenbahn, © Kathin Paulus

Unser Angebot für Senioren: Das VBB-Abo 65plus – Ihr Fahrausweis für das gesamte VBB-Netz (Berlin und Brandenburg). Mobilität rund um die Uhr und kreuz und quer!

Was entfällt?

Monatskarten, die vom letzten Kalendermonat des vorhergehenden Monats bis zum ersten Kalendertag des darauffolgenden Monats gelten, entfallen.

Was ist noch wichtig?

Einen Auszug der Tarifänderungen erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Tarife auf unseren nachfolgenden Tabellen darstellen können. Eine detaillierte Aufstellung aller Tarife im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg VBB finden Sie unter:

Unsere Mitarbeiter in den Kundenzentren und am Infotelefon beraten Sie gerne zu den neuen Tarifen. Sie stehen Ihnen auch bei der Auswahl Ihres Tickets oder ViP-ABOnnements mit Rat und Tat zur Seite. Zudem erhalten Sie jegliche Auskünfte zu unseren Dienstleistungen.

Im Voraus erworbene und nicht genutzte Fahrausweise verlieren 14 Tage nach Inkrafttreten von Tarifänderungen ihre Gültigkeit (zum 14.01.2020). Zu entwertende Einzelfahrausweise, Tageskarten und Wochenkarten des alten Tarifs können letztmalig am 14.01.2020 entwertet werden und gelten dann bis zum Ende ihrer zeitlichen Gültigkeit. Nicht genutzte Fahrausweise können in den ViP-Kundenzentren ab dem 15.01.2020 gegen Ausgleich des Differenzbetrages umgetauscht werden. Die Umtausch- und Erstattungsfrist endet 5 Monate nach Inkrafttreten des neuen Tarifs, d. h. am 31. Mai 2020.

Ihr Ansprechpartner

Sie erreichen uns: Montag bis Freitag von 7.30 bis 20.00 Uhr und Samstag/Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr.

ViP Infotelefon, Mitarbeiterin am Telefon im Beratungsgespräch

ViP-Infotelefon

Tel.
0331 - 661 42 75
Mail
info@vip-potsdam.de
--$