Familientag mit Pop

Von Gefühl bis Abenteuer ist für jeden was dabei

Unsere Liveshow am 9. Juli

Tim Bendzko

Erste musikalische Erfahrungen sammelte Tim Bendzko durch den Gitarrenunterricht. Parallel dazu schrieb er seine ersten eigenen Lieder. Der Einstieg ins professionelle Musikgeschäft ergab sich durch einen Zufall: Bendzko gewann einen Talentwettbewerb der Söhne Mannheims. Daraufhin durfte er im Sommer 2009 mit der Gruppe vor 20.000 Zuschauern in der Berliner Waldbühne auftreten. Er wurde entdeckt und erhielt einen Plattenvertrag bei Sony Music.

Seinen Durchbruch erlebte er im Sommer 2011 mit seinem Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“. Mit seiner Single „Nur noch kurz die Welt retten“ hielt er sich 47 Wochen in den Charts und wurde später mit Platin ausgezeichnet, genauso wie sein Album. Für seine Musik erhielt er anschließend zahlreiche Auszeichnungen

Weltretter, dessen Songs unter die Haut gehen
Sidney Busby bringt ihren ganz eigenen Sound auf die Bühne

Potsdam on Stage

Unter dem Titel „Potsdam on Stage“ präsentieren die Stadtwerke gemeinsam mit dem ZPOP – Zentrum für Popularmusik und dem Lindenpark eine Plattform, um Musikerinnen und Musiker, die in Potsdam arbeiten, auf die größte Bühne der Stadt zu bringen. In diesem Jahr können sich Musikfans auf die hochinteressante Künstlerin Sidney Busby freuen, die in Potsdam ihre musikalische Heimat hat. Sie lebt förmlich für die Musik. Mit dem Klavierspiel startete sie bereits im Alter von vier Jahren. Mit neun Jahren war sie zum ersten Mal bei einem Musikcamp dabei und hat dort den Spaß am Singen und an eigenen Songs entdeckt. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Mit Freunden und immer wieder neuen Einflüssen hat Sidney in Potsdam kontinuierlich an ihrem eigenen Sound gearbeitet. Erste Erfolge stellten sich ein und die Möglichkeiten, in der Stadt live aufzutreten, hat Sidney immer wieder genutzt. Dabei zeigt sie, dass sie nicht nur eine eindrucksvolle Singer-/ Songerwriterin ist, sondern in ihre Musik gemeinsam mit dem jungen Potsdamer Produzenten Laurin Wagner auch gekonnt Rap- und Elektroelemente einfließen lässt.

Bürger Lars Dietrich

Hip-Hop für die ganze Familie – kein Scherz, sondern ein ernstes Anliegen eines der vielseitigsten Menschenskinder dieses Landes.

Bürger Lars Dietrich ist in vielerlei Hinsicht prädestiniert für diese Aufgabe: Er ist Comedian, Sänger, Sprecher, Entertainer sowieso, bekannt für Hits wie „Sexy Eis“oder „Ein Bett im Kornfeld“, beliebter KiKA-Moderatordurch die letzten zwölf Staffeln von „Dein Song“, frischgebackener Grimme-Preisträger in der Kategorie „Kinder & Jugend“ und ein waschechter B-Boy, der seit seinem elften Lebensjahr Reime schreibt und Breakdance übt.

Jetzt war es wieder an der Zeit für ein neues Album und die Familien dieses Landes werden es ihm danken.

Der Mann mit den vielen Talenten, © Chris Gonz

Kinder und Junggebliebene aufgepasst

Am Sonnabend stehen ab 14 Uhr die Kinder unserer Stadt im Mittelpunkt. Potsdams größter Spielplatz zum Mitmachen, Entdecken und Ausprobieren erwartet alle kleinen und großen Gäste auf unserer Stadtwerke-Erlebniswelt.

Beim Test der Elektromobilität oder in der Bäder-Spaß-Arena – hier ist für Spaß und Abenteuer gesorgt.

Für die Bühne hat sich auch der ein oder andere Kinderstar angekündigt.