Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

„Gemeinsam kriegen wir das gebacken“ - Stadtwerke-Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ startet durch

Potsdam, den 18.11.2021

Die Potsdamer*innen können ab morgen wieder gesellschaftliche Projekte fördern. Die 20-tägige Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ der Potsdam-Crowd der Stadtwerke startet im Internet. Mehr als 20 Projekte wurden in den vergangenen Wochen dafür angemeldet und warten nun auf viele Unterstützer*innen.

Stadtwerke-Geschäftsführerin Sophia Eltrop: „Das kontinuierliche Engagement für Bildung, Kultur, Soziales und Sport ist eine feste Größe in der Potsdamer Stadtgesellschaft. Wir freuen uns, mit unserer Potsdam-Crowd seit 2018 ein Instrument zur ,Schwarmfinanzierung‘ bereitzustellen. Das Besondere an ,Unsere Zwanzig für Potsdam‘ ist die geballte Form mit vielen Projekten. Damit können engagierte Bürgerinnen und Bürger mit ihren künftigen Förderern schnell zusammenkommen. Für jeden Bereich ist etwas dabei. Selbst mit kleinen Beträgen kann man hier gemeinsam eine große Wirkung für Potsdam erzielen und die Themen fördern, die einem wichtig sind. Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.“

Normalerweise geben die Stadtwerke Potsdam auf der Potsdam-Crowd bei allen Projekten einen Bonus von jeweils 10 Euro pro Spender dazu. Bei der Aktion sind es sogar 20 Euro – „Unsere Zwanzig für Potsdam“. Der Bonus fließt jeweils ab Spenden von mindestens 10 Euro. Insgesamt ist ein Stadtwerke-Budget von 20.000 Euro eingeplant. Dieses Geld fließt, bis der Fördertopf aufgebraucht ist. Schnell sein lohnt sich also. Die Aktion wurde 2020, im 20. Jubiläumsjahr der Stadtwerke, erstmalig veranstaltet.

Die Voraussetzungen für den morgigen Start der Online-Phase wurden in den vergangenen Wochen gelegt. Ehrenamtliche, Vereine, Stiftungen, gemeinnützige Organisationen und Privatpersonen konnten bis Ende Oktober ihre Projekte bei den Stadtwerken Potsdam einreichen.

Die gesamte Zielsumme liegt bei über 60.000 Euro. Die angemeldeten Projekte sind diesmal oft etwas kleiner als 2020. Sie sind inhaltlich breit gefächert und setzen wichtige Impulse. In diesem Jahr ist das größte Projekt von den Projektinitiatoren mit 10.000 Euro angesetzt, das kleinste mit 500 Euro. Zum Bereich Bildung gehören 6 Projekte, zum Thema Kultur 4 Projekte. Einem sozialen Anliegen widmen sich 6 Projekte. Den Breitensport unterstützen 7 Projekte.

Unter dem Motto „Gemeinsam kriegen wir das gebacken“ startet nun die entscheidende Phase. Ab morgen, 09:00 Uhr, suchen alle 23 Projekte bis einschließlich 9. Dezember 2021, gleichzeitig auf der Crowd-Webseite ihre Förderer und Unterstützer. Über die Potsdam-Crowd der Stadtwerke Potsdam ist es einfach, digital und transparent.

potsdam-crowd.de

Projektstarter Projektname Zielsumme

  • 1. FFC Turbine Potsdam 71 e.V. Torbinchen vor, noch ein Tor! 4.000,00 €
  • 1.VfL Potsdam 1990 e.V. Sportfamilie goes Waschhaus 4.000,00 €
  • Angelsportverein "Freundschaft" Potsdam-Babelsberg e.V. In Potsdam auf dem Wasser: Ein neues Vereinsboot 1.650,00 €
  • ASB Landesverband Brandenburg e.V. Brandenburger Wünschewagen - letzte Wünsche wagen 3.000,00 €
  • AWO Potsdam und Bäder Potsdam Wellenreiter - Schwimmpat*innen für Potsdam gesucht 2.000,00 €
  • Cross Level e.V. Spiegel für Tanzverein 1.000,00 €
  • Fördert Frau e.V. Mentoring/Lotsen-Projekt für Alleinerziehende 1.800,00 €
  • Förderverein der Kita Farbenspiel e.V. Laufräder für die Farbenspieler 1.111,00 €
  • Förderverein des Leibniz-Gymnasiums e.V. Schulhofverschönerung 3.000,00 €
  • Förderverein Eisenhart-Schule e.V. Unsere Schülerbibliothek soll erneuert werden! 2.500,00 €
  • Förderverein KiCo e.V. Balanciergeräte für die Kita Kids Company 1.700,00 €
  • Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium Footloose - Das Musical 3.333,00 €
  • Hort "Babelsberger Kindertraum" Neuer Lieblingsraum 4.000,00 €
  • Jens Steenblock Grillen für den guten Zweck 999,00 €
  • Leben-wie-ich-bin e.V. Klimaneutral werden - Demenz-WG braucht Ihre Unterstützung 2.500,00 €
  • Offener Kunstverein Potsdam e.V. Mitmachen können - Kultur für Kinder & Jugendliche ohne Geld 1.020,00 €
  • Potsdam Royals e.V. Anschubfinanzierung Transporter Jugend 3.000,00 €
  • Potsdamer Sport Union 04 e.V. Ausstattung für unseren ehrenamtlichen Trainer-Nachwuchs 500,00 € Sterntaler e.V. Förderverein der Neuen Grundschule Potsdam Schulgarten verschönern 2.000,00 €
  • SV Babelsberg 03 e.V. Moderne und nachhaltige Container-Bauten 6.000,00 €
  • Tafel Potsdam e.V. Kühlfahrzeug 10.000,00 €
  • Teatro dell'Arte Potsdam Jugendtheater ohne Grenzen 2.000,00 €
  • USV Potsdam e.V. FAIR - Sportliche Jugendsozialarbeit 1.000,00 €

Die Stadtwerke Potsdam nutzen die Crowdfunding-Plattform des Verbandes Kommunaler Unternehmen e.V. (VKU). Crowdfunding ist eine Form der Finanzierung ("funding") durch eine Menge ("crowd") von Internetnutzern. Spende oder Beteiligung für soziale, kulturelle oder sportliche Projekte werden über Websites und spezielle Plattformen aufgerufen. Auf der Website potsdam-crowd.de können sich potenzielle Unterstützer*innen Potsdamer Projekte ein genaues Bild machen, was sie in welcher Höhe unterstützen würden.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?