Ihr Ansprechpartner

Gestern, heute, morgen?

Ihr Abfallkalender für Potsdam

Abfallkalender für Potsdam

Unser Abfallkalender

Hier erfahren Sie die Abholtermine zu Ihrer Anschrift. Einfach Straße und Hausnummer eintragen.

1Die Termine basieren auf der Tourenplanung der Stadtentsorgung.

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus wohnen, teilen Sie sich meist mit anderen Wohnblöcken und Hausnummern einen Müllplatz. In diesem Fall finden Sie Ihre Entsorgungstermine nicht unter Ihrer eigenen Hausnummer, da Ihr Vermieter die Sammel-Entsorgung meist über eine einzige Hausnummer in der Straße anmeldet. Nur eine angemeldete Entsorgungsstelle wird im Kalender angezeigt.

Wir helfen Ihnen gern weiter, schildern Sie uns Ihr Anliegen unter auftraege@step-potsdam.de .

  • Zum Entsorgungstermin muss Ihre Tonne bis 06.00 Uhr morgens am Straßenrand bereit stehen. Behälter, die nicht rechtzeitig gestellt wurden, können wir nicht entleeren. Aufgrund unserer fest vorgeschriebenen Tourenplanung ist es nicht möglich, die Entleerung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Bitte stellen Sie zum nächsten Entsorgungstermin sicher, dass Ihre Tonne rechtzeitig bereit steht.
  • Haben Sie Störstoffe wie zum Beispiel Bauschutt über die Biotonne entsorgt, können wir diese nicht entleeren, da es sich um von der Abfuhr ausgeschlossene Abfälle handelt. Gern nehmen wir diese besonderen Abfälle an unseren Wertstoffhöfen und Schadstoffannahmestellen an.
  • Ist der Behälter zu voll, zu schwer oder der Inhalt zu heiß geworden, müssen wir die Tonne stehen lassen. So passt ein Behälter mit geöffnetem Deckel nicht mehr in die Schüttvorrichtung unseres Sammelfahrzeuges.

    Wenn Sie einmal mehr zu entsorgen haben, nutzen Sie doch einen gelben Sack oder einen Restabfallsack, statt zu versuchen, doch noch alles in die Tonne hineinzubekommen. Die Säcke werden von uns garantiert zum nächsten Entsorgungstermin mitgenommen.

    Sie können Ihre haushaltsüblichen Abfälle auch an unseren Wertstoffhöfen abgeben.

  • Wenn Sie einmal mehr zu entsorgen haben, nutzen Sie doch unsere Restabfallsäcke, die ebenso zu Ihren regulären Entsorgungsterminen mitgenommen werden.
  • Liefern Sie Ihre Abfälle selbst an unseren Wertstoffhöfen an.
  • Ihre Tonnengröße reicht einfach nicht mehr aus?
    Ändern Sie Ihren Entsorgungsrhythmus oder bestellen Sie eine größere Tonne.
    Für größere Vorhaben steht Ihnen unser Containerdienst gern zur Verfügung.

Ein Feiertag steht an: Wann kommt die Müllabfuhr?

Haben Sie Ihre Tonnen schon angemeldet?

An-, Um- und Abmelden der Abfallentsorgung

Hier kommt die Mülltonne

Wenn Sie die Müllabfuhr in Potsdam selbst anmelden möchten, können Sie sich direkt an die Stadtverwaltung Potsdam wenden. Sie ist Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die An-, Um- und Abmeldung an die Abfallentsorgung, die Abfallgebühren oder Standplätzen der Altglas- und Altkleidercontainer und zuständig für die Abfallberatung. Für jedes Grundstück ist mindestens ein Restabfallbehälter, eine Biotonne* und eine blaue Tonne für Papier anzumelden. Entsprechende Anträge und Ansprechpartner finden Sie auf der Seite der Landeshauptstadt Potsdam.

Hier bestellen Sie Ihre Gelbe Tonne.