Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

9-Euro-Ticket beschlossen: Morgen beginnt der Verkauf Automatische Verrechnung oder Erstattung für Stammkund*innen

Potsdam, den 20.05.2022

Nach der heutigen Zustimmung durch den Bundesrat gilt das 9-Euro-Ticket im öffentlichen Nahverkehr ab 1. Juni 2022 für die drei Monate Juni, Juli und August. Es kostet neun Euro pro Monat und Person. Es ist bundesweit für den gesamten Nah- und Regionalverkehr, 2. Klasse, gültig, jedoch grundsätzlich nicht im Fernverkehr (ICE, IC, ECE). Für Potsdam bedeutet dies, alle ViP-Fahrgäste profitieren vom 9-Euro-Ticket.

Die ViP beginnt ab morgen, 21. Mai 2022, mit dem Verkauf in den Kundenzentren und Agenturen. An den mobilen Fahrausweisautomaten in den Straßenbahnen und Bussen wird der Erwerb ebenfalls möglich sein.

ViP-Geschäftsführerin Claudia Wiest: „Wir haben große Anstrengungen unternommen, dieses Angebot für unsere Kund*innen umzusetzen. Auf Grund der Kurzfristigkeit war dies eine echte Herausforderung, die unsere Mitarbeitenden aber sehr gut gemeistert haben. Jetzt sind wir gespannt auf die Resonanz und freuen uns auf neue oder zurückkehrende Fahrgäste. Der Nahverkehr in Potsdam war und ist vom Fahrtenangebot attraktiv und eine gute Alternative zum Auto.“

Das 9-Euro-Ticket gilt jeweils einen Monat. Wer den gesamten Zeitraum ausschöpfen möchte, muss also drei Tickets kaufen. Ein gekauftes Ticket wird auch nicht automatisch in ein Abonnement umgewandelt, es entstehen dadurch keine Folgekosten.

Das 9-Euro-Ticket gilt nur für die Person, für die es ausgestellt wurde. Es können Kinder unter sechs Jahren, ein Kinderwagen und Gepäck kostenfrei mitgenommen werden. Weitere Personen, Hunde oder Fahrräder können auf diesem Ticket nicht kostenfrei mitfahren.

Vom 9-Euro-Ticket profitieren auch unsere ABO- und Firmenticketkund*innen. Sie erhalten entweder eine reduzierte Abbuchung oder eine Erstattung bereits gezahlter Beträge. Die Verrechnung läuft automatisch. Eigene Aktivitäten sind somit seitens unserer Stammkund*innen nicht notwendig. Die VBB-fahrCard aber auch die bisher ausgegebenen Jahreskarten gelten als Fahrtberechtigung. Inhaber*innen von Semestertickets erhalten ebenfalls entsprechende Erstattungen für die erworbenen Tickets.

Weitere Informationen:

ViP https://www.vip-potsdam.de/9-euro-ticket
VBB https://www.vbb.de/tickets/sondertickets/9-euro-ticket/

Im Namen der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?