Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

ABO HALLO-Partnerprogramm: Verbesserte Fahrgastinformationen

Potsdam, den 19.12.2006

Seit Herbst 2006 läuft die Aktion ¿ABO HALLO¿, mit der die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH mehr Potsdamer zum Umsteigen auf Busse und Bahnen bewegen möchte. Neben günstigen Konditionen (¿zehn Monate bezahlen, zwölf Monate fahren¿) gehört die verstärkte Zusammenarbeit mit Partnern aus den Bereichen Kultur, Tourismus und Gastronomie zum Konzept.

¿Winter-Spezial¿ macht Potsdam attraktiver und preiswerter für Abo-Kunden. So gibt es 10% Rabatt im Hans Otto Theater, 1 EUR Rabatt für die Grand Tour im Neuen Palais. 2 EUR Rabatt gibt es auf die Familienkarte im neuen Exploratorium in Babelsberg. Tanzen kann man bei den Partys im Lindenpark und im Waschhaus für jeweils 1 EUR weniger. Im Krongut gibt es unter Vorlage eines Gutscheins Glühwein. Mehr Informationen zum ¿Winter-Spezial¿ erhalten Sie in den Fahrzeugen der ViP, in den ViP-Kundenzentren, bei den Partnerunternehmen und im Internet unter www.vip-potsdam.de. Die Aktion läuft bis Ende Februar 2007, eine Fortsetzung unter dem Titel ¿Frühling Spezial¿ ist in Vorbereitung.

Über die am 1.Dezember bekannt gegebene Gewährung von Rabatten seitens der Partner hinausgehend wird nun die Zusammenarbeit an anderen Berührungspunkten mit der ViP verbessert. Schwerpunkt bildet die Fahrgastinformation zum Nutzen der Partner, die auch immer Fahrtziele für ViP-Kunden sind. Erste Ergebnisse liegen jetzt vor:

Beispiel 1: Der Standort Schiffbauergasse ist ab sofort mit einer Anlage zur Dynamischen Fahrgastinformation (DFI) ausgestattet. Auf insgesamt drei Displays können Kulturinteressierte aktuelle Fahrzeiten ablesen und zwar unmittelbar in der jeweiligen Kultureinrichtung und nicht wie üblich an der Haltestelle. Davon profitieren die Partner Hans Otto Theater und Waschhaus.

Beispiel 2: Mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten wurde vereinbart, die Displays in den Bussen der Linie 695 künftig auch mit englischen Texten zu bestücken. Dabei geht es um Informationen zur Strecke, die vor allem an Touristen gerichtet sind.

Ein drittes Beispiel ist die neue Ausschilderung des Weges zum Lindenpark an der Haltestelle Stahnsdorfer Straße August-Bebel-Straße.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?