Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Auslobung des Realisierungswettbewerbs

Potsdam, den 22.03.2013

Heute startet die Auslobungsphase des Realisierungswettbewerbs für den Neubau des Sport- und Freizeitbades am Brauhausberg. Damit soll bis Mitte Juni 2013 das bestmögliche planerische Konzept für die Umsetzung des Badneubaus gefunden werden. Ausgelobt wird der Wettbewerb durch die Stadtwerke Potsdam GmbH.

Der Realisierungswettbewerb baut auf den Ergebnissen des Städtebaulichen Wettbewerbs für den Brauhausberg auf, der Anfang März abgeschlossen wurde. Wettbewerbsaufgabe ist es nun, unter den gegebenen gestalterischen und finanziellen Rahmenbedingungen ein Sport- und Freizeitbad zu realisieren. Wesentliches Kriterium sind neben einer hohen gestalterischen Qualität in architektonischer und landschaftsarchitektonischer Entwurfsplanung Funktionalität und Erfüllung des Raumprogramms, Wirtschaftlichkeit von Bau und Betrieb sowie Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und ökologische Standards.

Das Bad soll ein 50m-Sportbecken mit zehn Bahnen nach FINA-Standard für Wasserball und Schwimmen erhalten, mit integriertem Sprungbereich mit Ein- und Drei-Meter-Sprunganlage. Zu den geplanten Elementen des Neubaus gehören außerdem Lehrschwimmbecken mit unterschiedlichen Tiefen, eine Zuschauertribüne sowie Freizeitelemente (z.B. familienfreundlicher Badebereich, Wellnessbereich, Saunaangebot und Gastronomie).

An dem Realisierungswettbewerb, der in den sehr engen Zeitplan bis zur Fertigstellung eines neuen Bades eingeordnet ist, nehmen 20 Planungsbüros teil. Er ist als Wettbewerb für Architekten als Generalplaner ausgelobt. Von den Teilnehmern werden folgende Leistungen erwartet: Objektplanung, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung und Freianlagen sowie optional Ingenieurbauwerke.

Zu den Teilnehmern zählen auch der Erst- und der Zweitplatzierte des Städtebaulichen Wettbewerbs für den Brauhausberg. Der heutigen Auslobung war die europaweite Wettbewerbsbekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union am 11.02.2013 vorausgegangen.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?