Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Auswirkungen des Sturmes „Xaver“ auf die Stadtwerke

Potsdam, den 06.12.2013

Gegen 8:20 Uhr kam es durch einen umgestürzten Baum am Platz der Einheit / Ost zu einem Fahrleitungsschaden bei der Straßenbahn. In dessen Folge musste die Fahrleitung abgeschaltet werden. Der Straßenbahnverkehr war nur zwischen Hauptbahnhof und Marie-Juchacz-Straße sowie zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Rehbrücke möglich. Auf allen anderen Strecken wurde Schienenersatzverkehr gefahren. Ab 11.45 Uhr konnte die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH den Tramverkehr in Richtung Kirschallee und Viereckremise wieder aufnehmen. Eine zusätzliche Beeinträchtigung gab es durch ein schadhaftes Fahrzeug auf der Strecke nach Potsdam-West. Um ca. 14:45 Uhr waren alle Störungen im Tramverkehr behoben und der Schienenersatzverkehr konnte eingestellt werden.

Auf Grund der Witterung kam es außerdem zwischen 08:00 und 10:00 Uhr im Stadtgebiet zu starken Spannungseinbrüchen, jedoch zu keinem Stromausfall. Ursache waren Schwankungen im vorgelagerten Hochspannungsnetz bei der 50Hertz Transmission GmbH, die auch Auswirkungen auf das Netz der EWP / NGP hatten. Anlagen der EWP wurden durch den Sturm nicht beschädigt. Auf Grund der Schwankungen waren jedoch einige Anlagen von Mittelspannungskunden beeinträchtigt. So sprang im neuen Landtagsgebäude zwischen 9:37 und 10:00 Uhr die Notstromversorgung an.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?