Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Auswirkungen des Sturmes "Zeynep" auf die Linien der ViP

Potsdam, den 19.02.2022

Auf Grund des Sturmes "Zeynep" kam und kommt es derzeit bei der ViP zu folgenden Einschränkungen im Tram-, Bus- und Fährverkehr:

Heute Nacht um 0.00 Uhr wurde der Trambetrieb komplett eingestellt und anschließend die Fahrleitung im gesamten Netz abgeschaltet. Zuvor hatte es eine Reihe von Schäden und Behinderungen gegeben. So beschädigte ein Baum in der Wendeschleife Kirchsteigfeld (Marie-Juchacz-Straße) die Fahrleitung und zwei Straßenbahnen. Auch in der Gaußstraße war ein Baum umgestürzt und hatte eine Bahn blockiert.
Vorsorglich wurden alle Bahnen ab 23.15 Uhr auf den Betriebshof gebracht.

Heute früh erfolgte die Überprüfung des gesamten Tram-Streckennetzes auf Schäden. Die Betriebsaufnahme konnte in Teilen des Netzes um 8.00 Uhr erfolgen. (Update: Die Wiederaufnahme des Tramverkehrs verzögert sich leider noch bis ca. 10.00 Uhr. Wir werden damit im nördlichen Bereich beginnen.) Der weiterhin gesperrte Abschnitt zwischen Marie-Juchacz-Straße, Gaußstraße und Bisamkiez wird derzeit mit Schienenersatzverkehr bedient. Voraussichtlich im Laufe des Vormittags wird der Trambetrieb ab/bis Gaußstraße wieder aufgenommen, für den Abschnitt ab/bis Marie-Juchacz-Straße ist dies im Lauf des heutigen frühen Nachmittags geplant.

Der Busverkehr war heute Nacht um 0.00 Uhr vorübergehend eingestellt worden. Zuvor hatte es zunehmende Einschränkungen wegen umgestürzter Bäume gegeben. Ab 1.00 Uhr fuhren wieder die Nachtbusse, (N17 nur bis Kirschallee). Zum morgendlichen Betriebsbeginn wurde der Busbetrieb wieder planmäßig aufgenommen. Weitere Busse fuhren und fahren seit 4.00 Uhr Schienenersatzverkehr.

Der Fährverkehr der Linie F1 zwischen Auf dem Kiewitt und Hermannswerder wurde eingestellt. Fahrgäste nutzen bitte Bus 694 von/bis S Hauptbahnhof. Aus Potsdam-West bis/von S Hbf Tram 91, Bus 605, 606 und 631 nutzen.

Es kann zu Verspätungen kommen.

Wir werden im Tagesverlauf weiter informieren.

Aktuelle Störungsmeldungen der ViP siehe auch: https://twitter.com/ViP_Potsdam

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?