Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Betrüger prellen Fahrgäste

Potsdam, den 20.05.2010

Seit einigen Tagen sind in den Bussen und Bahnen der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH falsche Kontrolleure unterwegs. Diese fordern widerrechtlich Fahrgäste offenbar dazu auf, 40,00 EUR bar zu bezahlen oder das Fahrzeug zu verlassen. Aus diesem Anlass möchten wir wiederholt auf Folgendes hinweisen:

Die von der ViP eingesetzten Kontrolleure sind alle im Besitz eines Kontrolleursausweises mit Lichtbild und Kontrolleurs-Nummer (3-stellig). Dieser Ausweis wird bei den Kontrollen vorgezeigt - dies kann der Fahrgast entsprechend verlangen, falls ein Kontrolleur dem nicht selbstständig nachkommt. Kann ein Fahrgast bei einer Kontrolle keinen bzw. nur einen nicht gültigen Fahrausweis vorweisen, erhält er vom Kontrolleur einen Beleg über das Erhöhte Beförderungsentgelt (EBE). Dieser ist gelb und enthält einen Überweisungsträger. Der EBE-Beleg berechtigt den betroffenen Fahrgast zur Fortsetzung der Fahrt - jedoch nur mit dem zum Zeitpunkt der Kontrolle benutzten Beförderungsmittel. Bei Betreten eines neuen Beförderungsmittels muss ein regulärer Fahrausweis genutzt oder gekauft werden.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?