Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Drei Fernwärmeunterbrechungen wegen Bauarbeiten

Potsdam, den 18.06.2021

Auch in diesem Jahr arbeitet die Energie und Wasser Potsdam (EWP) wieder an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet an der weiteren Stabilisierung und Erweiterung der Fernwärmeversorgung. Leider ist es dafür erforderlich, punktuell die Fernwärmeversorgung zu unterbrechen. Diese Unterbrechung betrifft die Fernwärme für die Raumheizung sowie für die Warmwasserbereitung, beispielsweise zum Duschen. Die EWP nutzt für solche Arbeiten vorzugsweise die Sommermonate.

Folgende drei Maßnahmen sind im Juni und Juli 2021 geplant:

Nachfolgende Gebiete sind davon betroffen:

  • Am 30. Juni 2021 von 5:30 Uhr bis 15:00 Uhr: Teile von Babelsberg Nord
    Baumaßnahme: Der Rückbau eines Fernwärmehausanschlusses in der Jagdhausstraße 15 dient zur Baufeldfreimachung für einen Neubau.

    Betroffene Straßen (teilweise nur einzelne Adressen)
    Flotowstr., Gluckstraße, Großbeerenstr., Hubertusdamm, In der Aue, Jagdhausstraße , Patrizierweg , Steinstr. und Wildeberstr.


  • Am 08.07.2021 von 5:30 Uhr bis 24:00 Uhr: Am Schlaatz, Am Nuthewinkel sowie Teile von Waldstadt 1 und Teile der Teltower Vorstadt:
    Baumaßnahme : Geplant ist der Einbau von Trassenarmaturen zur Optimierung des Versorgungsnetzes im Wohngebiet Schlaatz.

    Betroffene Straßen (teilweise nur einzelne Adressen):
    Alte Gärtnerei, Am Nuthetal, An den Kopfweiden, An der Alten Zauche, Biberkiez, Binsenhof, Birkengrund, Bisamkiez, Drewitzer Straße, Erlenhof, Falkenhorst, Habichthorst, Heinrich-Mann-Allee 103-109, Hermann-Muthesius-Straße, Horstweg, Inselhof, Julius-Posener-Straße, Käthe-Kollwitz-Straße, Magnus-Zeller-Platz, Milanhorst, Otterkiez, Pappelhof, Schilfhof, Sperberhorst, Tiroler Damm, Weidenhof, Wieselkiez und Wiesenhof
  • Am 12.07.2021 von 06:45 Uhr bis 21:00 Uhr sowie am 14.07.2021 von 06:45 Uhr bis 21:00 Uhr: Teile des Bornstedter Feldes und des Campus Jungfernsee:
    Baumaßnahme: Der Einbau von Trassenarmaturen dient der Optimierung des Versorgungsnetzes im Wohngebiet Bornstedter Feld und Campus Jungfernsee

    Betroffene Straßen (teilweise nur einzelne Adressen)
    Am Jungfernsee Bienenwinkel, Carl-Adam-Petri-Str., Carl-Gustav-Jacobi-Str. , Emmy-Noether-Str. , Erich-Arendt-Str. , Esplanade, Friedrich-Klausing-Str. , Fritz-von-der-Lancken-Str., Georg-Hermann-Allee, Gertrud-Feiertag-Str., Graf-von-Schwerin-Str., Hermann-Kasack-Str., Hermann-Weyl-Str. , Horst-Bienek-Str., Jochen-Klepper-Str., Konrad-Zuse-Ring, Nedlitzer Holz , Nedlitzer Str., Peter-Huchel-Str., Reinhold-Schneider-Str. und Viereckremise .

Alle betroffenen Eigentümer bzw. Hausverwaltungen werden parallel schriftlich durch die EWP informiert. Wir bitten unsere Kundinnen und Kunden für diese Arbeiten um Verständnis.

Im Namen der Energie und Wasser Potsdam (EWP)

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?