Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Entscheidung zum STADTWERKE-FESTival 2012 noch offen

Potsdam, den 05.01.2012

Entgegen der Berichterstattung der vergangenen Tage stellen die STADTWERKE POTSDAM klar, dass es noch keine Entscheidungen zum STADTWERKE-FESTival gibt. Weder der Umfang noch die Durchführung des Festivals sind entschieden. Lediglich im Rahmen der Jahresplanung der Landeshauptstadt Potsdam, der Musikfestspiele Potsdam, des Entwicklungsträgers Bornstedter Feld, der STADTWERKE POTSDAM sowie weiterer Partner in Potsdam wurde bereits der Veranstaltungskalender 2012 abgestimmt. Demnach könnte das Festival am Wochenende 29. Juni - 01. Juli 2012 stattfinden.

Wie mit den zuständigen Gremien vereinbart, haben die STADTWERKE in Vorbereitung auf die Planung für das Jahr 2012 eine repräsentative Umfrage bei einem Meinungsforschungsinstitut in Auftrag gegeben, um die Akzeptanz und die Wünsche der Kunden in die konzeptionellen Ideen für zukünftige Veranstaltungen einfließen zu lassen. Vom 15. November bis 02. Dezember 2011 wurden repräsentativ 1.000 Potsdamer/-innen zu ihrer Einstellung zum Festival telefonisch befragt. In Ergebnis haben sich 72 % der Festivalkenner für eine Fortsetzung des STADTWERKE-FESTivals ausgesprochen.

Die vorliegenden Ergebnisse der Befragung werden, wie vorgesehen, dem Aufsichtsrat der STADTWERKE POTSDAM vorgelegt. Zudem wird dem Aufsichtsrat ein Konzept mit detaillierten Angaben über Art und Umfang sowie das Budget für das STADTWERKE-FESTival 2012 zur Entscheidung vorgeschlagen. Im Anschluss daran werden der Hauptausschuss und die Öffentlichkeit über die Planung für das Jahr 2012 informiert.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?