Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Erste sanierte "Combino"-Straßenbahn

Potsdam, den 29.10.2007

Heute nimmt bei der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH die erste sanierte Straßenbahn des Typs "Combino" ihren Betrieb wieder auf. Die Tram mit der Wagennummer 409 "Melbourne" war zuvor im Bereich Transportation Systems (TS) beim Hersteller Siemens AG komplett saniert worden. ViP-Geschäftsführer Martin Weis: "Mit der heute von Siemens vorgestellten, solide umgebauten Bahn haben wir gute Chancen, dass die Negativdiskussion um den Combino in Potsdam endlich beendet wird."

Vor dreieinhalb Jahren, am 12. März 2004, hatte Siemens die weltweite, zeitweise Stilllegung aller Combino veranlasst. Mit dem Erfolg der als Pilotprojekt angelegten Sanierung des Fahrzeugs Nr. 409 stehen nun die Signale für die Sanierung aller insgesamt 16 Combino der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH auf Grün. Potsdam war weltweit die erste Stadt, in der der "Combino" ab 1998 zum Einsatz kam.

Nach der am 18. Oktober 2007 erfolgten Freigabe durch das Eisenbahn-Bundesamt als zuständiger Technischer Aufsichtsbehörde (TAB) kann der "Combino" Nr. 409 nun wieder mit Fahrgästen im täglichen Linienverkehr eingesetzt werden. ViP-Mitarbeiter haben das sanierte Fahrzeug nach seiner Rückkehr aus dem Werk Krefeld-Uerdingen im Oktober im Rahmen einer Abnahmeuntersuchung komplett überprüft und für den festlichen Anlass herausgeputzt.

Bei einer Besichtigung mit anschließender Probefahrt wird das Fahrzeug heute den Mitgliedern des ViP-Aufsichtsrates offiziell vorgestellt. Übergeben wurde die Bahn vom Leiter Bereich Region Deutschland Ost, Siemens TS, Arnold Kallmerten. Der sanierte Combino hat sein typisches äußerliches Erscheinungsbild behalten. Für den Fahrgast zu erkennen sind zusätzliche Verstärkungen in den Portalbereichen des Gelenkzuges, wo die massive Konstruktion feststellbar ist. Veränderungen am Fahrwerk die während der Sanierung vorgenommen wurden, werden zu einer Verbesserung des Fahrkomforts führen.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?