Meta schließen

Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenservice

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenservice

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Fast 100.000 Euro für 20 lokale Projekte gesammelt „Unsere Zwanzig für Potsdam“ der Stadtwerke erfolgreich

Potsdam, den 11.12.2023

Im Rahmen ihrer Potsdam-Crowd haben die Stadtwerke Potsdam insgesamt 1.251 Unterstützende für 20 Projekte aus den Bereichen Bildung, Kultur, Soziales und Sport gewinnen können. Bei der 20-tägigen Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ suchten die Projektstarter*innen aus Potsdam gleichzeitig Projektpat*innen. Alle 20 Projekte waren erfolgreich, insgesamt wurden bis zum Abschluss gestern Abend 97.404 Euro gesammelt.

Stadtwerke-Geschäftsführer Monty Balisch: „Ich bin begeistert. Alle Projektstartenden haben es geschafft! Aus Potsdam und für Potsdam – gemeinsam mit den Patinnen und Paten haben wir tollen Projekten und den vielen ehrenamtlich Engagierten neue Gestaltungsspielräume geben können. Mit unserer Plattform Potsdam-Crowd konnten wir so das Leben in unserer Stadt wieder ein bisschen bunter gemacht. Herzlichen Glückwunsch an alle Projektbeteiligten.“

Das erste erfolgreiche Projekt war das „Weihnachtstheater“ des „Sterntaler e.V. Förderverein der Neuen Grundschule Potsdam“, das bereits am 20. November 2023 nach nur sieben Stunden seine Zielsumme von 1.700 Euro mit Hilfe von 64 Unterstützenden erreicht hatte.

Die meisten Unterstützenden hatte das Projekt „64 Kinderfußballtore für den Potsdamer Fußballnachwuchs“ des Black Bears Potsdam e.V.: Insgesamt 362 Pat*innen sorgten dafür, dass die Zielsumme von 16.320 Euro erreicht wurde. Das Projekt zeigt die Fußballfamilie in unserer Stadt, da sich gleich acht Vereine gemeinsam für den Kauf neuer Kleinfeldtore für die Jüngsten unserer Stadt engagiert haben und in naher Zukunft bestens ausgestattet sind.

Das größte Projekt mit 30.000 Euro – „Monkeygym: Trainingsfläche für Sport und Jugendarbeit FAIR“ des Universitätssportvereins Potsdam e.V. – konnte mit Hilfe von 128 Unterstützenden seine Zielsumme erreichen. Es ist das bisher größte Projekt in der fünfjährigen Geschichte der Potsdam-Crowd.

Im kommenden Jahr geht’s weiter mit der Potsdam-Crowd. Neu dabei: Der Stadtwerke Potsdam-Fördertopf wird zum Anfang des Jahres 2024 nicht monatlich gefüllt, sondern zu Jahresbeginn mit 12.000 Euro gefüllt. Die ersten Projektstarter können somit auf einen vollen Topf zurückgreifen, bis dieser leer ist. Von den Stadtwerken gibt es jeweils 10 Euro für eine Unterstützung ab 10 Euro dazu. Schnell sein lohnt sich. Jederzeit können neue Projekte angemeldet werden.

Für das 4. Quartal ist wieder die erfolgreiche Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ geplant, die mit einem zusätzlichen Aktionsfördertopf von insgesamt 20.000 Euro starten wird.

Die Stadtwerke Potsdam nutzen die Crowdfunding-Plattform des Verbandes Kommunaler Unternehmen e.V. (VKU). Crowdfunding ist eine Form der Finanzierung ("funding") durch eine Menge ("crowd") von Internetnutzern. Beteiligungen für soziale, kulturelle oder sportliche Projekte werden über Websites und spezielle Plattformen aufgerufen. Auf der Website potsdam-crowd.de können sich potenzielle Unterstützende der Potsdamer Projekte ein genaues Bild machen, was sie in welcher Höhe unterstützen würden.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?