Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Geräuscharme Glascontainer für die Landeshauptstadt

Potsdam, den 03.09.2015

Vom 07. bis 18. September 2015 wird die Stadtentsorgung Potsdam GmbH (STEP) im Auftrag der Landeshauptstadt die zentralen Glascontainer im gesamten Stadtgebiet durch neue ersetzen. Die Einführung der neuen, geräuscharmen Glascontainer ist Teil einer umfassenden Strategie des umweltgerechten Recyclings in den kommenden Jahren.

STEP-Geschäftsführer Enrico Munder: „Steigende Einwohnerzahlen produzieren jährlich mehr Abfallmengen im Stadtgebiet. Gleichzeitig nimmt auch der Rohwertstoff Altglas zu. Die STEP, eines der modernsten Recyclingunternehmen im Land Brandenburg, nimmt diese Herausforderung an. Die Doppelstrategie Sammlung und Recycling bei gleichzeitiger Erhöhung der Lebensqualität ist Ziel des Unternehmens.“

Bisher verursachten die alten Container bei der Befüllung viel Lärm, was für die angrenzenden Bewohner eine Belastung darstellte. Die neuen Glascontainer sind mit Dämmmatten, ausgeschäumten Wänden und einer Fallbremse ausgestattet. Somit können Flaschen und Gläser nun möglichst weich und geräuscharm im Inneren landen. Die neue Ausstattung sorgt dafür, dass der Geräuschpegel stark reduziert wird und die Lärmemission deutlich unter den gesetzlich vorgeschriebenen Werten liegt.

Auch bei der Entleerung der neuen Container wird der Geräuschpegel auf ein Minimum reduziert. Dies wird durch einen innovativen Öffnungsmechanismus erreicht, so dass der Behälter möglichst tief in das Fahrzeug eintauchen kann und die Flaschen somit aus niedrigerer Höhe in den Sammelraum fallen.

Die neuen Altglascontainer sind nicht nur leiser und größer, sondern durch das feuerverzinkte Metallgehäuse auch optisch ansprechender. Die Außenflächen wurden nach unten und oben hin abgerundet, um das Abstellen von Flaschen und Gläsern auf den Containern zu vermeiden. Insgesamt tauscht die STEP rund 135 der Dreikammer-Container an 104 Standorten aus. Für die Kennzeichnung für Weiß-, Grün- und Braunglas sind an den Containern gut sichtbare Aufkleber angebracht. Der Austausch der restlichen Einkammer-Glascontainer erfolgt dann im kommenden Jahr.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?