Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Heiße Testphase für neue Fahrkartenautomaten beginnt

Potsdam, den 19.08.2011

Ab September 2011 sollen die mobilen Fahrausweisautomaten in den Straßenbahnen und Bussen sowie auf der Fähre der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH ausgetauscht werden. Heute beginnt dazu ein sechswöchiger Testbetrieb mit fünf Automaten in fünf ausgewählten Straßenbahnen und Bussen.

Durch die neue Generation der Fahrkartenautomaten erhofft sich die ViP einen komfortableren Fahrscheinverkauf. ViP-Geschäftsführer Martin Grießner: "Unser ständiges Bestreben ist es, die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs in Potsdam weiter zu erhöhen. Dazu zählt der Abbau von Zugangshemmnissen. Ein einfacher und schneller Fahrausweiserwerb mit einem größeren Angebot an unseren Automaten vereinfacht für potenzielle Kunden den Umstieg auf Bus und Tram. Auch Gelegenheitsnutzer und Touristen profitieren davon."

Die neuen Geräte des Herstellers "krauth technology GmbH" verfügen über zahlreiche Ausstattungsmerkmale zur Verbesserung der Bedienbarkeit. Das Gerätedesign wurde auf die einfache Erreichbarkeit aller Bedien- und Eingabeelemente hin optimiert. So erfolgt die Bedienung über Touchscreen-Displays, neben Münzen werden Geldscheine und erstmalig auch EC-Karten zur Zahlung angenommen. Die Bezahlung per Geldkarte ist ebenso weiterhin möglich. Zusätzlich wurde die Bedienoberfläche um spezielle Angebote für Touristen erweitert. Somit können diese ihren Fahrausweis auch durch die Auswahl eines von 17 bekannten Potsdamer Ausflugszielen erwerben. Zudem besteht die Möglichkeit, die Fahrausweise mittels der englischen Bedienoberfläche zu erwerben.

Die Einführung der neuen Automaten wird durch den Fachbereich Design der Fachhochschule (FH) Potsdam begleitet, der bereits an deren Entwicklung maßgeblich mitgewirkt hat. Nach Ende des sechswöchigen Tests im Alltagsbetrieb wird die ViP gemeinsam mit dem Hersteller und den Wissenschaftlern die Erfahrungen der Fahrgäste auswerten. In den Fahrzeugen liegen dazu Flyer mit Antwortkarten aus, auf denen die Fahrgäste ihre Meinung zu den Fahrkartenautomaten äußern können.

Die Kosten für den Austausch der Automaten liegen insgesamt bei ca. 2 Mio. Euro.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?