Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Im blu gilt ab morgen auch im Sportbad die 2G-Regel

Potsdam, den 23.11.2021

Für das Sport- und Freizeitbad blu am Brauhausberg gilt ab dem morgigen Mittwoch für alle Gäste die 2G-Regel des Landes Brandenburg. Das bedeutet, dass alle Besucherinnen und Besucher für den Sauna-, Sportbad- und Familienbadbereich entweder geimpft oder genesen sein müssen. Ein entsprechender Nachweis ist beim Ticketlösen am Eingang nachzuweisen.

Damit ist auch der Sportbad-Besuch nur noch für Geimpfte oder Genesene erlaubt. Im Familienbad und im Saunabereich galt die 2G-Regel bereits seit 12. November 2021.

Ausgenommen davon sind Kinder unter zwölf Jahren und Jugendliche unter 18 Jahren, die wiederum aber einen negativen Corona-Test vorweisen müssen, wenn sie ins Bad wollen. Dafür ist es mit der einheitlichen Regelung jetzt wieder möglich, dass alle Badegäste zwischen den Bereichen wechseln können.

Mit Einführung der 2G-Regel im Sportbad des blu entfallen auch dort die Zeitfenster und Onlinetickets, d. h. die Gäste können wieder jederzeit innerhalb der Öffnungszeiten kommen und alle Tickets werden vor Ort verkauft.

„Wir wollen auch unter diesen Bedingungen gemeinsam mit unseren Gästen versuchen, ein erfolgreiches Schwimm-, Bade- und Wellnessangebot möglich zu machen“, sagt die Geschäftsführerin der Bäderlandschaft Potsdam (BLP), Ute Sello. „Bitte helfen Sie mit, dass wir die Bäder wie gewohnt weiter offenhalten können, indem Sie die Hygiene-Regeln einhalten.“


Zu den Regeln gehören weiterhin:

  • Badegäste müssen während des Aufenthalts in Föngang, Umkleide- und Sanitärbereich eine medizinische Maske tragen.
  • Während des gesamten Schwimmbadbesuchs ist auf den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Badegästen zu achten.
  • Personendaten müssen zum Kontaktnachweis erfasst werden, entweder mit der Luca- oder Corona-App oder durch Ausfüllen eines Erfassungsbogens.


Im Namen der Bäderlandschaft Potsdam GmbH (BLP)

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?