Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Interims-Geschäftsführung für die EWP bestellt

Potsdam, den 27.06.2016

Die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) hat ab sofort wieder eine handlungsfähige Geschäftsführung. Die EWP-Gesellschafterversammlung, vertreten durch den am vergangenen Freitag bestellten Geschäftsführer der Stadtwerke Potsdam Horst Müller-Zinsius und Herrn Bernd Dubberstein von der E.DIS AG, bestellte heute Herrn Jörn-Michael Westphal und Herrn Dr. Christian Erdmann zu Geschäftsführern der EWP. Dies entspricht dem Vorschlag, den der Oberbürgermeister am 20. Juni 2016 im Hauptausschuss erfolgreich unterbreitet hat.

Oberbürgermeister Jakobs sagte: "Wie schon bei den Stadtwerken haben wir auch für die Geschäftsführung der EWP eine Doppelspitze gewählt. Diese besteht aus einer erfahrenen Führungskraft aus der Verwaltung sowie einer aus der kommunalen Wirtschaft. Dr. Christian Erdmann, Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Landeshauptstadt Potsdam, und Jörn-Michael Westphal, Geschäftsführer der ProPotsdam GmbH, werden die Energie und Wasser Potsdam wieder auf ruhigere Bahnen bringen. Dr. Christian Erdmann wird auch hier als versierter Prüfer für Transparenz und die Beachtung des Potsdamer Public Corporate Governance Kodex sorgen." Am Freitag war Herr Dr. Erdmann bereits zum Interimsgeschäftsführer der Stadtwerke Potsdam bestellt worden.

Jakobs führte weiter aus: "Jörn-Michael Westphal verfügt durch seine 13-jährige Tätigkeit als Geschäftsführer im Unternehmensverbund der Pro Potsdam über umfassende Erfahrungen in der Leitung des kommunalen Unternehmensverbundes. Herr Westphal wird den Schwerpunkt der Interimsgeschäftsführung auf das Tagesgeschäft legen.“

Die Aufsichtsratsvorsitzende der Energie und Wasser Potsdam (EWP), Elona Müller-Preinesberger, sagte: "Die Interimslösung ist gut und richtig, damit bleibt das Unternehmen voll handlungsfähig. Nun kommt es darauf an, die gute Arbeit als Versorger und Dienstleister für die Potsdamerinnen und Potsdamer fortzusetzen. Bei allen Entscheidungen ist es auch von zentraler Bedeutung, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, dass für sie Normalität in den Arbeitsablauf eintritt und ihnen die Sicherheit gegeben wird, die sie brauchen. Sie sind das Fundament des Erfolges eines Unternehmens."

„Die Energie und Wasser Potsdam ist ein zentraler Baustein des Unternehmensverbundes Stadtwerke Potsdam. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen die Bewohnerinnen und Bewohner der Landeshauptstadt mit Strom, Gas und Fernwärme sowie mit Trinkwasser und übernehmen die Abwasserentsorgung. Das sind wichtige Dienstleistungen für die Potsdamerinnen und Potsdamer“, sagte Jörn-Michael Westphal. „Auch ich bin fest davon überzeugt, dass es im Sinne einer erfolgreichen Unternehmensführung sinnvoll ist, die Eigenständigkeit der kommunalen Potsdamer Unternehmen beizubehalten. Die projektbezogene Kooperation zwischen den branchenspezifischen Beteiligungen der Landeshauptstadt werden wir daher fortführen.“

Dr. Christian Erdmann sagte: „Ich bin mir sicher, mit Herrn Westphal in der Interimsgeschäftsführung gut zusammenarbeiten zu können. Meine Erfahrungen werden gut ergänzt durch diejenigen von Herrn Westphal bei der Personalführung und im kaufmännisch-operativen Bereich. Eine meiner Aufgaben in der Doppelspitze wird es sein, darauf zu achten, dass Interessenkonflikte zwischen der ProPotsdam und der Energie und Wasser Potsdam (EWP) nicht entstehen. “

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?