Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Interims-Geschäftsführung für die Stadtwerke Potsdam

Potsdam, den 24.06.2016

Die Stadtwerke Potsdam GmbH hat ab sofort wieder eine handlungsfähige Geschäftsführung. Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Potsdam, vertreten durch Herrn Oberbürgermeister Jann Jakobs, bestellte heute auf Empfehlung des Aufsichtsrates Herrn Horst Müller-Zinsius und Herrn Dr. Christian Erdmann zu Geschäftsführern. Dies entspricht dem Vorschlag, den der Oberbürgermeister am Montag dieser Woche im Hauptausschuss unterbreitet hat. Der Hauptausschuss folgte dem Vorschlag des Oberbürgermeisters.

Oberbürgermeister Jakobs sagt: "Mit dem verwaltungserfahrenen Dr. Christian Erdmann, Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Landeshauptstadt Potsdam, und dem seit 18 Jahren an der Spitze der ProPotsdam GmbH und ihrer Tochterunternehmen stehenden Geschäftsführer Horst Müller-Zinsius treten Führungskräfte an die Spitze, die das Unternehmen zukünftig im ruhigen Fahrwasser führen sollen und können. Dr. Christian Erdmann wird als versierter Prüfer für Transparenz und die Beachtung des Potsdamer Public Corporate Governance Kodex sorgen. Horst Müller-Zinsius wird seinen Tätigkeitsschwerpunkt auf das Tagesgeschäft legen. Dabei kommt ihm seine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer eines großen Unternehmensverbundes zugute.

Gleichwohl ist an dieser Stelle zu betonen, dass es sich um eine übergangsweise Geschäftsführung für die Dauer der Findung einer zukünftigen, dauerhaften Geschäftsführung handelt. Im Aufsichtsrat wurden heute die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass das Verfahren für die dauerhafte zukünftige Besetzung der Geschäftsführerstellen anlaufen kann."

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Potsdam, Bürgermeister Burkhard Exner, sagt: „Das Wichtigste ist jetzt, dass mit dieser Entscheidung die Stadtwerke zurück zur Ruhe und zum Tagesgeschäft kommen. Von zentraler Bedeutung ist für mich auch, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, dass wieder ein Stück weit Normalität im Arbeitsablauf für sie eintritt und ihnen so auch die Sicherheit gegeben wird, die sie brauchen.“ Und weiter führt Burkhard Exner aus: „Es kommt für mich darauf an, dass jetzt das Unternehmen sachlich und umsichtig gesteuert wird. Die im Raum stehenden Vorwürfe müssen aufgeklärt werden. Unter diesen Rahmenbedingungen ist die Interimslösung in der Geschäftsführung für den Konzernverbund sinnvoll und richtig.“

Horst Müller-Zinsius sagt: "Die erfolgreichen Stadtwerke und ihre Tochterunternehmen sind wichtige Unternehmen für die Stadt. Die qualifizierten Mitarbeiter leisten sehr gute Arbeit. Ich werde den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Aufrichtigkeit gegenübertreten und um ihr Vertrauen werben. Vermutlich kann ich auf deren ureigener fachlicher Ebene einiges von ihnen lernen. Ich weiß, dass es der erklärte Wille des Oberbürgermeisters ist, dass die Unternehmensverbünde Stadtwerke Potsdam und ProPotsdam auch in Zukunft dauerhaft getrennt bleiben. Dies halte auch ich für richtig. An der bisher praktizierten und bewährten Zusammenarbeit auf verschiedenen fachlichen Ebenen muss und wird sich nichts ändern.“

Dr. Christian Erdmann sagt: „Der Bitte des Oberbürgermeisters für eine Übergangszeit in die Geschäftsführung eines wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmens einzutreten folge ich gerne. Ich bin mir sicher mit Herrn Müller-Zinsius in der Interimsgeschäftsführung gut zusammenarbeiten zu können. Meine Erfahrungen im Finanzbereich und in Fragen der wirtschaftlichen Betätigung der Landeshauptstadt Potsdam werden gut ergänzt durch diejenigen von Herrn Müller-Zinsius bei der Personalführung und im technischen Bereich. Nicht zuletzt empfinde ich es auch als meine Aufgabe darauf zu achten, dass Interessenkonflikte zwischen der ProPotsdam und den Stadtwerken Potsdam nicht entstehen.“

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?