Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

"Kiezbad Am Stern" wird ab 20. April 2020 umfangreich saniert

Potsdam, den 02.04.2020

Das Kiezbad Am Stern soll ab 20. April 2020 umfangreich saniert werden. Schon seit Jahren lösen sich in den Schwimmbecken immer wieder Fliesen. Einzelne Schäden wurden bisher jeweils kurzfristig repariert, eine grundsätzliche und komplette Sanierung der beiden Becken ist jedoch unausweichlich. Durch die Sanierung werden auch Verbesserungen der Klimabilanz des Bades und weitere Optimierungen der Haustechnik erreicht. Hierfür wurden Fördermittel beantragt, ein erster Zuwendungsbescheid liegt bereits vor. Im Ergebnis können dadurch künftig Betriebskosten gespart und den Badegästen eine sanierte Schwimmhalle angeboten werden.

Anfang 2019 wurde ein Planungsbüro mit der Erstellung der Sanierungsplanung beauftragt. Dieses stellte bei weiteren Untersuchungen der Bausubstanz fest, dass auch der Konstruktionsbeton der Beckens und der Beckenumgänge Schäden aufweist. Außerdem müssen zum Beispiel auch die großen Glasfassaden und die Decke über den Becken erneuert werden. Diese Bauteile stammen noch aus der Zeit der Errichtung des Bades im Jahr 1989. Derzeit laufen die Vergaben für die einzelnen Baugewerke.

Durch die Sperrung der Bäder aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das Kiezbad bereits seit dem 16. März 2020 fachgerecht stillgelegt und auf die Sanierung vorbereitet. Dazu bauen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle Ausstattung, wie z. B. die Startblöcke und Einstiegsleitern, ab, lagern ein und räumen leer.

Aufgrund der Einbeziehung einiger technischer Anlagen und der Dusch- und WC-Bereiche in die Sanierung muss zunächst auch der nicht direkt von der Sanierung betroffene Saunabereich geschlossen werden. Geplant ist, diesen Bereich vor dem Jahreswechsel 2020 wieder für Besucher zu eröffnen und den Betrieb der Schwimmhalle im ersten Quartal 2021 wieder aufzunehmen.

Allen Nutzern des Kiezbades werden im Sport- und Freizeitbad blu Nutzungszeiten angeboten, sobald die Lage der Corona-Pandemie dies zulässt. Dann können alle Schulen den Schwimmunterricht zu den gewohnten Zeiten im blu fortsetzen. Um Ausfälle zu vermeiden und den Kunden wie gewohnt Angebote machen zu können, wurde der gesamte Kursbetrieb des Kiezbades in den Kursplan des Sport- und Freizeitbades blu integriert. Im blu wird es für den öffentlichen Badebetrieb daher, wie schon zu Zeiten der Schließung des Luftschiffhafens, etwas enger werden. Es ist uns durch enge Abstimmung gelungen, dass die Zeiten des ungeliebten Querbahnschwimmens nicht ausgeweitet werden müssen!

Die Bäderlandschaft bittet ihre Besucher um Verständnis und hofft auf gegenseitige Rücksichtnahme während des Schwimmbetriebes. Im blu wird die Schließung der Bäder zur Eindämmung der Corona Pandemie momentan dazu genutzt, die jährlich sonst in den Sommermonaten stattfindenden Revisionsarbeiten vorzeitig durchzuführen.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?

--$