Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Längerer Ausfall der Fähre F1 nach Havarie mit Motorfrachter

Potsdam, den 04.02.2019

Heute Vormittag kam es zu einem Unfall mit der Fähre F1 zwischen Kiewitt und Hermannswerder. Ein Motorfrachter war über das Zugseil gefahren und hatte dabei die Seilanlage der Fähre stark beschädigt. Dabei wurde die noch am Ufer stehende Fähre am Fährseil auf die Mitte der Havel gezogen und kam dort manövrierunfähig zum Stehen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert und die drei Fahrgäste und der Fährmann an Land gebracht. Die Fähre wurde unter Zuhilfenahme einer Seilwinde der Feuerwehr an das Ufer am Kiewitt gezogen.

Inzwischen ist das Ausmaß des Schadens an der Fähre absehbar: Auf Grund der Größe des Motorfrachters wurde die Verankerung des Seils am Ufer von Hermannswerder beschädigt. Diese muss neu gebaut werden. Die Betonarbeiten für die Halterung werden aufgrund der Witterung etwas länger dauern. Die Umlenkrolle für das Seil muss neu angefertigt werden, da diese abgerissen wurde und auf dem Grund der Havel nicht lokalisiert werden konnte.

Die ViP rechnet damit, dass der Betrieb der Fähre voraussichtlich erst Anfang März wieder aufgenommen werden kann. Als Alternative empfehlen wir den Bus 694 ab/bis Hauptbahnhof. Zu Schulbeginn kommende Woche wird das Angebot der Linie 694 entsprechend der Nachfrage ab/bis Hauptbahnhof zu den Schulanfangs- und Endzeiten verstärkt.

Wir bitten um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?