Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Lkw in Gleisbaustelle Heinrich-Mann-Allee legte Tramverkehr lahm

Potsdam, den 17.07.2013

Ein ortsfremder Lkw mit Anhänger ist heute Nacht gegen 04:39 Uhr in die Gleisbaustelle in der Heinrich-Mann-Allee zwischen Leipziger Dreieck und Friedhofsgasse gefahren. Er fuhr an der eingerichteten Baustellenschranke vorbei und beschädigte die Straßenbahngleise.

Dies hatte zur Folge, dass zum Betriebsbeginn keine Straßenbahn aus Richtung ViP-Betriebshof den Hauptbahnhof erreichen konnte. Somit war der Tramverkehr zur Glienicker Brücke, Fontanestraße, Kirschallee/Viereckremise und Bhf. Pirschheide nicht möglich. Tramverkehr bestand lediglich zwischen Marie-Juchacz-Straße und Bhf. Rehbrücke.

Die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH fuhr deshalb zum Betriebsbeginn Schienenersatzverkehr auf den betroffenen Strecken. Sie wurde dabei von der Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH (HVG) und von den Taxibetrieben unterstützt.

Über die provisorisch reparierten Gleise in der Heinrich-Mann-Allee wurden die notwendigen Straßenbahn-Züge in den Morgenstunden zum Hauptbahnhof gebracht, so dass ab ca. 08:30 Uhr der Straßenbahnverkehr zwischen Hauptbahnhof und Glienicker Brücke, Fontanestraße, Kirschallee/Viereckremise und Bhf. Pirschheide schrittweise wieder aufgenommen werden konnte.

Ab heute Abend, 20:00 Uhr, muss auf Grund der planmäßigen Baumaßnahmen in der Heinrich-Mann-Allee das Straßenbahnnetz ohnehin in ein getrenntes Nord- und Südnetz geteilt werden (siehe Fahrgastinfo). Diese Maßnahme musste nun um einige Stunden vorverlegt werden.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Der Lkw musste mit schwerer Technik aus dem Gleisbett gezogen werden. Die Ermittlungen, wie es genau zu dem Unfall kam, dauern noch an.

Am späten Vormittag beschädigte ein Lkw-Ladekran in der Berliner Straße die Straßenbahn-Oberleitung, so dass seit ca. 12:10 Uhr der Straßenbahnverkehr in Richtung Glienicker Brücke und Fontanestraße erneut unterbrochen ist. Es wurde Schienenersatzverkehr mit Taxis eingerichtet. Voraussichtlich ab ca. 13:00 Uhr wird der Tramverkehr in Richtung Fontanestraße wieder aufgenommen, ab ca. 14:00 Uhr in Richtung Glienicker Brücke.

Die ViP bittet alle betroffenen Fahrgäste um Verständnis.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?