Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Mehr Service für Potsdam - sauber, sicher, lebenswert

Potsdam, den 14.05.2008

Die nachhaltige Verbesserung in den Bereichen Sicherheit, Sauberkeit und Service ist das Ziel der Qualitätsinitiative, die die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam und den Stadtwerken heute gestartet hat. Unter dem Motto "Mehr Service für Potsdam - sauber, sicher, lebenswert" werden alle Maßnahmen gebündelt, die der Qualitätsverbesserung dienen.

Oberbürgermeister Jann Jakobs sagte: "Unser gemeinsames Ziel ist die Stärkung des Sicherheitsgefühls bei den Fahrgästen sowie eine Verbesserung des Erscheinungsbildes - Qualitätsfaktoren, die die Kundenzufriedenheit und somit die Zufriedenheit der Potsdamer Bürger auch langfristig stärken sollen. Da der öffentliche Nahverkehr ein wichtiges Aushängeschild gegenüber Touristen ist, stärkt die Aktion die Stadt als Ganzes."

ViP-Geschäftsführer Martin Weis betonte: "Wir waren auch in den vergangenen Jahren in den Bereichen Sicherheit und Sauberkeit aktiv, haben Erfahrungen, auf denen wir aufbauen. Das Besondere dieser Aktion ist die bessere Koordinierung aller Aktivitäten, ergänzt durch zusätzliche Ideen. Nicht zuletzt ist es die weiter zu intensivierende Detailarbeit, die den Qualitätsschub bringen soll."

Erste konkrete Maßnahmen sind die Fahrzeugbegleitung in den Abend- und Nachtstunden durch geschultes Sicherheitspersonal ab Mai 2008, Fahrerschulungen mit Schwerpunkt Deeskalationstraining, Einsatz derselben ausgewählten Fahrer im Nachtdienst (freiwilliger Diensttausch) sowie die Schulung der Mitarbeiter im Kundendienst: serviceorientiertes Kundengespräch. Durch eine flexible Service-Einsatzgruppe der Stadtentsorgung Potsdam GmbH (STEP) - einem weiteren Stadtwerke-Unternehmen - erfolgt künftig eine intensivierte und schnelle ereignisbezogene Reinigung von Haltestellen, Anlagen und Fahrzeugen der ViP. Dabei wird die ViP-Leitstelle eng mit der STEP zusammenarbeiten.

In die Aktivitäten werden zudem weitere Potsdamer Partner, z.B. die Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH, die Wall GmbH und die Potsdamer Polizei, einbezogen. Außerdem werden weitere Bereiche der Gesellschaft angesprochen: Gemeinsam mit einer Potsdamer Schule ist ein Pilotprojekt zur Prävention gegen Vandalismus im öffentlichen Raum geplant.

Die Qualitätsinitiative läuft zunächst bis zum Herbst, wobei die Öffentlichkeit regelmäßig über die Medien informiert werden soll. Bei einem erfolgreichen Verlauf ist eine Fortführung der Aktivitäten auch im Jahr 2009 vorgesehen.

Begleitet wird die Initiative von einer Imagekampagne, deren erste Motive heute ebenfalls vorgestellt wurden. Neben Plakaten, Anzeigen und Internetauftritt wird die Initiative "Mehr Service für Potsdam - sauber, sicher, lebenswert" auch mit einem eigenen Flyer bekannt gemacht. Er wird in den ViP-Fahrzeugen, den Kundenzentren der Stadtwerke sowie im Bürgerservice der Landeshauptstadt ausliegen.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?