Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Morgen startet zum 5. Mal PUTZdam Stadtwerke haben heute schon begonnen

Potsdam, den 16.09.2022

Morgen findet der World Cleanup Day statt, die größte Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Unter dem Namen PUTZdam startet der Hochschulsport Potsdam bereits zum fünften Mal eine lokale Mitmachaktion und ruft alle Potsdamer*innen auf, unsere Landeshauptstadt vom Müll zu befreien. Im Aufruf heißt es: „PUTZdam - Sauber bewegt! Wir sagen dem Müll den Kampf an!“

Die Stadtwerke-Unternehmen unterstützen auf mehrfache Weise: Die Stadtentsorgung Potsdam (STEP) übernimmt die Abfuhr des gesammelten Abfalls und die Stadtwerke machen Werbung für die Aktion. Und Mitarbeitende aus anderen Bereichen waren auch schon selbst aktiv. Ein Team von rund 20 Freiwilligen ging heute Vormittag auf Müllsuche und sammelte alles rund um das blu ein, was eigentlich in die Tonne gehört - achtlos beseitigter Abfall, Zigarettenstummel und Plastikmüll. Damit soll ein Zeichen zur Abfallvermeidung im öffentlichen Raum gesetzt werden. Rund 150 Kilogramm kamen innerhalb einer Stunde zusammen.

Und auch die Mitarbeitenden der STEP wissen aus eigener Erfahrung, dass dies nötig ist: „Obwohl in Potsdam beispielsweise die Sperrmüllentsorgung unkompliziert und kostenfrei möglich ist, stellen wir an vielen Stellen immer wieder illegale Ablagerungen fest. Das ist ärgerlich und könnte vermieden werden.“, sagt Bernhard Tiffe, Abteilungsleiter Entsorgung bei der STEP. Jana Eitner, Marketingleiterin der Bäderlandschaft Potsdam (BLP) ergänzt: „Für unsere Gäste im blu ist auch der Eindruck vom Umfeld wichtig und das Badeerlebnis soll nicht durch achtlos weggeworfene Abfälle getrübt werden. Deshalb machen wir gerne bei PUTZdam mit.“

Und die Aktion PUTZdam geht morgen erst richtig los: Die Potsdamer*innen können selbst auch aktiv werden und unsere Stadt schöner machen. Auf insgesamt acht Routen an Land, zu Wasser, gehend, joggend oder paddelnd, können so alle auf ihre Weise aktiv werden und dem Müll den Kampf ansagen. Gemeinsam etwas Gutes für die Umwelt tun kann nicht nur so einfach sein, sondern auch Spaß machen.
Link-Tipp: https://buchung.hochschulsport-potsdam.de/angebote/aktueller_zeitraum/_PUTZdam.html Auch ein kleiner Beitrag für unsere Stadt und für die Umwelt, kann etwas bewirken.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?