Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

RufBus für Rollstuhlfahrer ab 26.11.2007

Potsdam, den 23.11.2007

Die Umsetzung der EU-Richtlinien hat dazu geführt, dass in den Bussen der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH jeweils nur ein Rollstuhlfahrer befördert werden darf. Um die bisherige Qualität der Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen im Rahmen des ÖPNV zu gewährleisten, haben die Landeshauptstadt Potsdam und die ViP vereinbart, zunächst einen RufBus als Ergänzung des planmäßigen Busverkehrs einzurichten.

Dieser RufBus verkehrt ab Montag, den 26.11.2007 von Montag bis Samstag in der Zeit von 6:00 - 20:00 Uhr. Er wird vom Busfahrer über die Leitstelle angefordert, wenn Rollstuhlfahrer wegen des besetzten Platzes im Bus nicht mitgenommen werden können. Entsprechend den Schwerpunkten der Rollstuhlbeförderung erfolgt der Einsatz zunächst auf den Buslinien 693 und 694. Der Ein- und Ausstieg ist jeweils an den planmäßigen Haltestellen der entsprechenden Linien möglich.

Mit dem RufBus können gleichzeitig zwei Rollstuhlfahrer mitgenommen werden. Der Testbetrieb, den die ViP und die Landeshauptstadt Potsdam gemeinschaftlich finanzieren, läuft zunächst bis Ende Januar 2008. Unter Berücksichtigung der bis dahin gemachten Erfahrungen werden ViP und Landeshauptstadt Potsdam gemeinsam mit dem Behindertenverband und den Institutionen wie dem Berufsbildungswerk und dem Oberlinhaus die weitere Verfahrensweise und die Finanzierung des Projektes klären.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?