Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Saisoneröffnung der Strandbäder Templin und Babelsberg am 29.05.2020

Potsdam, den 26.05.2020

Das Strandbad Park Babelsberg und das Waldbad Templin eröffnen am Freitag den 29.05.2020 ihre diesjährige Badesaison. Geöffnet sind die Bäder täglich von 9 bis 20 Uhr.

Da die Bäder unter den Bedingungen einer sich abschwächenden Pandemie eröffnen, ist es auch im Betrieb der Strandbäder erforderlich, weitere Ansteckungen zu vermeiden. Darauf haben wir uns in der Ausstattung der Strandbäder und in der Organisation des Betriebes eingestellt. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es aber zwingend erforderlich, dass auch die Badegäste ihrer Eigenverantwortung – gegenüber sich selbst und anderen – gerecht werden und die angepassten Regelungen für den Badbesuch einhalten. Diese Regelungen wurden auf der Grundlage der Handlungsempfehlungen der deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. erarbeitet.

Wir haben für beide Strandbäder eine Besucherobergrenze festgelegt. Diese orientiert sich an der Größe der Badebereiche und der Liegeflächen. Im Waldbad Templin dürfen maximal 966 Gäste und im Stadtbad Park Babelsberg maximal 444 Gäste zeitgleich im Bad anwesend sein. Damit kommt auf jeden Badegast eine Grundstückfläche von ca. 31 Quadratmeter und es kann ein Abstand von mindestens 5 Metern zwischen den einzelnen Liegeplätzen der Gäste gewährleistet sein.

Die Tickets können in dieser Saison nur online im Bäder-Webshop erworben werden. Damit können wir die Besucherbegrenzung steuern und einen kontaktlosen Verkauf der Eintritte ermöglichen. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, die Daten unserer Badegäste im Falle einer Ansteckung zur Rückverfolgung nachzuhalten. Auch diese wichtige Voraussetzung zur Öffnung können wir mit dem E-Ticketing erfüllen.

Um insgesamt mehr Gästen 2020 den Strandbadaufenthalt zu ermöglichen, werden in beiden Strandbädern täglich zwei Zeitfenster angeboten, von 9 bis 14 Uhr und dann wieder von 15 bis 20 Uhr. In der Stunde dazwischen werden intensive Reinigungsarbeiten durchgeführt. Der Badegast kann sich im Webshop seinen gewünschten Tag und das Zeitfenster aussuchen und die benötigten Tickets buchen und bezahlen.

Auf Grund der Umstände wird es lediglich zwei Tarifarten geben: ein Kinderticket für 1,50 Euro und ein Erwachsenenticket für 3 Euro je Zeitfenster. Alle anderen Tarifarten, Saison-, Mehrfach- und Stammkundenkarten können nicht angeboten und bereits vorhandene Karten nicht genutzt werden. Wer eine solche Karte besitzt, muss sich jedoch keine Sorgen machen. Sobald diese Karten wieder genutzt werden können, werden wir deren Gültigkeit um die Corona bedingt verlorene Nutzungszeit verlängern.

Zu den neuen Regelungen gehören die Verstärkung der Reinigung und zusätzliche Desinfektion, die Bereitstellung von Händedesinfektion für die Badegäste und die generelle Pflicht zur Einhaltung der Abstandsregelung von mindestens 1,5 m. Diese muss zwingend in allen Bereichen des Bades eingehalten werden, auch auf der Liegewiese, im Wasser und am Badestrand. Unsere Mitarbeiter werden die Einhaltung kontrollieren. Da wir an den Eingangskassen Spuckschutzwände installiert haben, gibt es die Maskenpflicht nur für unsere Gäste bei Nutzung der Sanitärgebäude und im Bereich der Kioske. Für die Regelungen an den Imbisseinrichtungen, ist der jeweilige Pächter verantwortlich.

Einige Angebote dürfen leider dennoch nicht angeboten werden. Das betrifft insbesondere die Wasserrutschen und Beachvolleyballplätze, aber auch den Kleinbadeteich, die Spaßbanane, die Minigolfanlage und die Badeplattform im Waldbad Templin. Auch der Verleih von Tretbooten findet nicht statt.

Für beide Strandbäder wurden detaillierte Hygienekonzepte erarbeitet. Die Sanitärbereiche zum Beispiel werden häufiger gereinigt und desinfiziert, Türklinken, Handläufe, Wasserhähne und ähnliches werden stündlich desinfiziert. Strandkörbe werden nur einmal pro Öffnungsintervall verliehen und anschließend desinfiziert. An potentiellen Wartebereichen, z. B. den Kioskausgaben, gibt es Abstandsmarkierungen.

Alle Informationen, Fragen und Antworten werden detailliert ab morgen auf unserer Webseite dargestellt.

Auch das blu darf am 13. Juni 2020 mit einem eigenen Betriebskonzept unter Corona-Bedingungen eröffnen. Wir werden im Vorfeld dazu informieren.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?

--$