Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Sanierung des Wasserwerkes Wildpark

Potsdam, den 29.11.2017

Wasserwerk Wildpark

Die bau- und anlagentechnische Sanierung der geschlossenen Wasseraufbereitung des Wasserwerkes Wildparks ist abgeschlossen. Dieses Teilprojekt ist ein wichtiger Bestandteil der Wasserstrategie 2035 der Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP), um den hohen Anforderungen aus dem rasanten Bevölkerungswachstum der Landeshauptstadt Potsdam gerecht zu werden.

Das Wasserwerk Wildpark versorgt rund 40.000 Einwohner der Innenstadt, der Brandenburger Vorstadt, von Potsdam-West, Eiche, Golm, Wildpark-West und Geltow mit Trinkwasser.

Die geschlossenen Schnellfilter, Rohrleitungen und Armaturen aus den 1980er Jahren wurden schrittweise bei gleichzeitigem Betrieb der offenen Wasseraufbereitung des Wasserwerkes erneuert. Nötig wurde diese Maßnahme durch die zunehmende Störanfälligkeit und die erheblichen Korrosionsschäden an der bestehenden Anlage. Deren Technologie hatte sich in den vergangenen Jahrzehnten bewährt, erforderte jedoch nunmehr eine grundlegende Modernisierung und Automatisierung. Jetzt erstrahlt die Filterhalle nach der baulichen Sanierung wieder in neuem Glanz.

Die Erneuerung der geschlossenen Wasseraufbereitung war das dritte der 2006 begonnenen Teilprojekte zur technischen Überholung des Wasserwerkes Wildpark. Vorangegangen sind Neubohrungen von Brunnen, die Teilsanierung der Reinwasserkammern sowie die Sanierungen des Tragwerkes und des Sammelbrunnens. Außerdem wurde die Mess-, Steuer- und Regeltechnik auf den modernsten Stand gebracht.

Damit das Wasserwerk Wildpark weiterhin zur sicheren Versorgung der Landeshauptstadt Potsdam beiträgt, wurden für die Sanierung der geschlossenen Filteranlage rund 900.000 EUR investiert, ein Teil davon konnte mit Fördermitteln der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) finanziert werden. Damit wurden in den letzten zehn Jahren ca. 2,5 Millionen Euro in die Technologie des Wasserwerkes Wildpark investiert.

Weitere künftige Teilprojekte sind die Erneuerung der wassertechnischen Ausrüstung der Reinwasserbehälter, die Ertüchtigung der offenen Wasseraufbereitung, sowie die Ausstattung der Maschinenhalle mit modernen und energieeffizienten Reinwasserpumpen. Dies ist für die Jahre 2018 bis 2025 geplant.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?