Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Stadtwerke-Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ startet durch - 21 Projekte warten auf Ihre Unterstützung über die Potsdam-Crowd

Potsdam, den 21.11.2022

Die Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ der Potsdam-Crowd der Stadtwerke Potsdam startet morgen im Internet. 21 Projekte wurden in den vergangenen Wochen für die dritten Auflage angemeldet und warten nun auf viele Unterstützer*innen.

Der Leiter der Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Potsdam, Göran Böhm, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass unser Crowd-Feuerwerk mit unserer Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ wieder eine solche Vielfalt von ehrenamtlichem Engagement für unsere Stadt zeigt und wir hier unterstützen können. Selbst mit kleinen Beträgen können wir gemeinsam etwas bewegen. Jetzt sind Fördernde und Unterstützende gefragt, welches Engagement Ihnen am Herzen liegt.“

Normalerweise geben die Stadtwerke Potsdam auf der Potsdam-Crowd bei allen Projekten einen Bonus von jeweils 10 Euro pro Unterstützer dazu. Bei der Aktion sind es sogar 20 Euro – „Unsere Zwanzig für Potsdam“. Der Bonus fließt jeweils ab einer Unterstützung von mindestens 10 Euro. Insgesamt ist ein Stadtwerke-Budget von 20.000 Euro eingeplant. Dieses Geld fließt, bis der Fördertopf aufgebraucht ist. Schnell sein lohnt sich also. Die Aktion wurde 2020, im 20. Jubiläumsjahr der Stadtwerke, erstmalig veranstaltet.

In den vergangenen Wochen wurden die Voraussetzungen für den morgigen Start der Online-Phase gelegt. Ehrenamtliche, Vereine, Stiftungen, gemeinnützige Organisationen und Privatpersonen konnten bis 7. November 2022 ihre Projekte bei den Stadtwerken Potsdam einreichen und eine digitale Visitenkarte vorbereiten.

Die gesamte Zielsumme liegt bei knapp 70.000 Euro. Die angemeldeten Projekte sind inhaltlich breit gefächert und setzen wichtige Impulse. In diesem Jahr ist das größte Projekt von den Projektinitiatoren mit 12.000 Euro angesetzt, das kleinste mit 750 Euro. Zum Bereich Bildung gehören fünf Projekte, zum Thema Kultur drei Projekte. Einem sozialen Anliegen widmen sich sechs Projekte. Den Breitensport unterstützen sieben Projekte.

Nun startet die entscheidende Phase. Ab Dienstag, den 22. November 2022, 10:00 Uhr, suchen alle 21 Projekte bis einschließlich 12. Dezember 2022, gleichzeitig auf der Crowd-Webseite ihre Förderer und Unterstützer. Über die Potsdam-Crowd der Stadtwerke Potsdam ist es einfach, digital und transparent.
potsdam-crowd.de

Projektstarter - Projektname - Zielsumme

Büro KINDER(ar)MIT der AWP Potsdam - Wellenreiter: Jedes Kind soll schwimmen können - 2.000 €

Leben wie ich bin e.V. - Man sieht nur mit dem Herzen gut - 1.500 €

Sterntaler e.V. Förderverein der Neuen Grundschule Potsdam - Die 2. Streicherklasse - 2.450 €

Kita "Am Storchennest" Potsdam Golm - Ein Sonnensegel für die Kita Golm - 750 €

Musenkuss e.V. - Start für PAGAMU - das Park-und Garten-Museum - 3.210 €

Eisvogel e.V. - Talisman als Mutmacher und Beschützer für Krebs-Betroffene - 3.000 €

RokkaZ e.V. - RokkaZ goes international - 8.000 €

Cross Level e.V. - Hey!CDC Der Tanzwettbewerb in Potsdam - 3.000 €

Potsdam Royals e.V. - Spielbälle für die Royals- Teams - 4.200 €

BAUERei Grube e.V. - Biodiversität statt Reh im Beet - 3.000 €

SPI Ausbildung & Qualifizierung Berlin - Brandenburg gemeinnützige GmbH - Tische für digitale Musikkurse - 2.650 €

Global New Generation Potsdam/Brandenburg e.V. - Tanzreise durch den Kontinent Afrika - 1.500 €

Literaturclub am Haus der Begegnung Potsdam-Waldstadt (Schreibwerkstatt) - Einfache Sprache / Schreibwettbewerb "Federleicht" - 5.000 €

Sweet Memory Cheerleader e.V. - Neue Pom Poms für die Cheerleader - 1.600 €

SV Babelsberg 03 e.V. - Geschwindigkeitsmessanlage für unsere Nachwuschsspieler*innen - 6.000 €

1. FFC Turbine Potsdam 71 e.V. - Turbinchen ein Lächeln verpassen - 2.500 €

Jugendschulen einer Stadt e.V. - Photovoltaikanlage für eine klimaneutrale Werkstatt - 2.500 €

Förderverein Haus der Natur Potsdam - Ein (altes) neues Fahrrad für das Haus der Natur in Potsdam - 1.000 €

Potsdamer Kickers 94 e.V. - Kickers international! - 1.500 €

Förderverein des Potsdam Museums e.V - Ein ganzes Viertel Leben. Ein Fotobuch mit Eberhard Thonfeld - 12.000 €

Verein Oberlinhaus - Begegnungsplätze für junge Menschen mit Beeinträchtigungen - 2.000 €

https://www.swp-potsdam.de/de/stadtwerke-potsdam/unsere-verantwortung/unsere-20-für-potsdam/

Die Stadtwerke Potsdam nutzen die Crowdfunding-Plattform des Verbandes Kommunaler Unternehmen e.V. (VKU). Crowdfunding ist eine Form der Finanzierung ("funding") durch eine Menge ("crowd") von Internetnutzern. Spende oder Beteiligung für soziale, kulturelle oder sportliche Projekte werden über Websites und spezielle Plattformen aufgerufen. Auf der Website potsdam-crowd.de können sich potenzielle Unterstützer*innen Potsdamer Projekte ein genaues Bild machen, was sie in welcher Höhe unterstützen würden.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?