Meta schließen

Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenservice

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenservice

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Stadtwerke bauen zentrales Hauptpumpwerk für den neuen Stadtteil Krampnitz

Potsdam, den 22.11.2023

Die Entwicklung des neuen Potsdamer Stadtteils Krampnitz schreitet weiter voran. Die Stadtwerke Potsdam GmbH (SWP) hat im Auftrag der Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) damit begonnen, für das neue Wohnareal im Potsdamer Norden ein zentrales Hauptpumpwerk zu errichten. Es entsteht an der Ketziner-/Gellertstraße.

Gegenwärtig existiert für das Gebiet kein funktionierendes Schmutzwassersystem. Mit dem neuen Hauptpumpwerk wird das mit der Erschließungsplanung konzipierte Entsorgungskonzept umgesetzt. Das Hauptpumpwerk wird das anfallende Schmutzwasser aus dem Entwicklungsgebiet Krampnitz zur Kläranlage Satzkorn fördern. Bei erhöhtem Abwasseraufkommen kann das Abwasser in einem Speicher von ca. 600m³ Volumen zwischengespeichert werden.

Das Hauptpumpwerk wird auf einem eigens dafür vorgesehenen so genannten Technikgrundstück errichtet, auf dem künftig auch noch weitere technische Infrastruktur wie eine Gasdruckregelanlage, eine Strom-Schaltstation und möglicherweise auch Wärmepumpen zur Abwasserwärmerückgewinnung errichtet werden. Für eine denkmalgerechte Einfügung des Bauvorhabens in den Gebäudebestand wurde in Abstimmung mit der Denkmalbehörde eine Einzäunung des gesamten Technikgrundstückes geplant, die eine gestalterische Zusammenfassung aller Einzelgebäude ergeben soll.

Die Fertigstellung des Hauptpumpwerkes ist für Ende April 2025 geplant.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?