Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

STADTWERKE-FEST 2013

Potsdam, den 04.07.2013

Auch in diesem Jahr erwartet unseren Kundinnen und Kunden der STADTWERKE POTSDAM zum Stadtwerke-Fest ein abwechslungsreiches Programm voller Musik und Erlebnisse. Unsere Veranstaltung vom 28. bis 30. Juni 2013 im Neuen Lustgarten bietet nationale und internationale Künstler von Filmmusik bis Rock. Die Stadtwerke-Erlebniswelt informiert unterhaltsam über die Unternehmen und ihre Angebote, ein Kinder- und Familienfest bietet Spiel und Spaß für Jung und Alt.

STADTWERKE-Geschäftsführer Wilfried Böhme: „Auch in diesem Jahr freuen wir uns darauf, unseren Kundinnen und Kunden sowie unseren Geschäftspartnern erneut einen Höhepunkt im Potsdamer Kulturleben zu bieten. Dabei geht es uns um eine bunte Programmmischung quer durch Musikstile und Generationen, um Regionalität ebenso wie um Internationalität. Das Echo der vergangenen Jahre, die Zahl der Besucher aber auch die Meinungsbefragungen haben uns darin bestärkt.“

Eröffnet wird das Stadtwerke-Fest am Freitag, dem 28. Juni 2013, vom Deutschen Filmorchester Babelsberg. Unser Babelsberger Orchester entführt uns ab 20.00 Uhr in die Welt der Leinwände mit Titelmelodien großer UFA- und DEFA-Streifen sowie heutiger „Blockbuster“. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg hat eine bewegte Geschichte, die untrennbar mit der Geschichte des Deutschen Films und des Medienstandortes Babelsberg verbunden ist. Einige Überraschungen jenseits der Musik wird es natürlich auch geben – schließlich haben wir in Potsdam die Trickkisten und den Requisitenfundus der Filmemacher. Durch den Abend führt der Chefmoderator Holger Wemhoff vom „Klassik Radio“. Ab dem 21. Mai 2013 werden rund 7.000 Sitzplatzkarten über die SWP- und ViP-Kundenzentren in der Wilhelmgalerie, Potsdam Hauptbahnhof und Potsdam Babelsberg in der Rudolf-Breitscheid-Straße 29 abgegeben. Wie auch in den Vorjahren gibt es pro Kunde maximal 4 Karten kostenfrei.

Sonnabend, der 29. Juni 2013, steht ab 15.30 Uhr ganz im Zeichen der Rock- und Pop-Konzerte.

Den Auftakt als Jugendact bilden die Newcomer „Glasperlenspiel“. Das seit 2011 unter diesem Namen bestehende Duo verbindet moderne elektronische Elemente, 80er-Zitate und große wie kleine Pop-Gesten mit deutschen Texten. Sie werden beim Stadtwerke-Fest Titel aus ihren beiden Alben „Beweg dich mit mir“ und „Grenzenlos“ spielen.

Weiter geht es ab 17.00 Uhr mit bekannten Texten von „Karat“. Die mittlerweile seit 38 Jahren bestehende Band ist wieder auf Tour und macht in Potsdam Station. Hits wie „Über sieben Brücken“ und „Blauer Planet“ sind Klassiker der Ostrockgeschichte.

Mit Rick Astley ist erstmalig ein Künstler der Hitfabrik „Stock Aitken Waterman“ im Neuen Lust-garten zu Gast. Er feierte ab den späten 1980er Jahren mit den Titeln „Never Gonna Give You Up“, „Whenever You Need Somebody“ und „Take Me To Your Heart“ große Chart-Erfolge. Er erhielt außerdem eine Grammy-Nominierung. Aktuell ist der 47-jährige wieder auf Festivals in Europa und sogar darüber hinaus zu hören. Er wird den Abend ab ca. 19.00 Uhr einläuten.

„It’s A Heartache“, „Total Eclipse Of The Heart“ und „Holding Out For A Hero“ heißen drei der bekanntesten Hits der walisischen Sängerin mit der markantesten Stimme, Bonnie Tyler. Zahlreiche Preise, z.B. die „Goldene Europa“, der Echo sowie drei Grammy-Nominierungen gehören zu ihrer Erfolgs-Vita. Mit neuem Album hat sie sich in 2013 zurückgemeldet und startet kräftig durch. So tritt sie mit dem Song „Believe In Me“ beim Eurovision Song Contest 2013 für England an. Um 21.00 Uhr wird Bonnie Tyler auf der Bühne des Stadtwerke-Festes erwartet.

Eigentlich hatte Genesis-Gründungsmitglied Mike Rutherford die Formation „Mike & The Mechanics“ im Jahr 1984 als reines Nebenprojekt ins Leben gerufen – kaum einer hätte damals ahnen können, dass die Band in den folgenden zwanzig Jahren mehr als zehn Millionen Alben weltweit verkaufen würde. Seitdem sind „Mike & The Mechanics“ live unterwegs und haben sich einen Ruf als erfolgreiche Festivalband erworben. Überzeugen können sich die Potsdamerinnen und Potsdamer und ihre Gäste davon ab 22.30 Uhr.

Moderiert wird das Programm am Sonnabend von Ulrike Finck.

Am Sonntag, dem 30. Juni 2013, laden die STADTWERKE ab 15.00 Uhr zum Kinder- und Familienfest ein. Unter dem Motto „Kleine Potsdamer ganz groß“ erwartet alle Gäste ein buntes Mitmachangebot voller Energie, Spannung und Spaß. Bekannte Kinder-Serienstars, eine Piraten-Stuntshow des Filmparkes Babelsberg sowie Auftritte Potsdamer Vereine werden auf der Bühne zu erleben sein.

Am Sonnabend und am Sonntag wird die STADTWERKE-Erlebniswelt mit zahlreichen Attraktionen rund um die STADTWERKE geöffnet sein. In der interaktiven STADTWERKE-Erlebniswelt werden an verschiedensten Stationen, z.B. Bäder-Spaß-Arena, Mobilitäts- und Energiewelt, die Kernkompetenzen des Unternehmensverbundes allen Besuchern erlebbar gemacht.

Als Hauptpreis verlosen die STADTWERKE POTSDAM dieses Jahr eine Reise ins Disneyland Paris.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?