Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Stufenweise Fahrplananpassungen der ViP an die neuen Corona-Regeln

Potsdam, den 21.04.2020

Vor dem Hintergrund der Geschäfts- und sukzessiven Schulöffnungen sowie der gebotenen Sicherheitsabstände wird die ViP schrittweise zum regulären Verkehrsangebot zurückkehren. Derzeit laufen die Arbeiten zur Anpassung der Fahr- und Dienstpläne, zur Fahrerdisposition und zur Bereitstellung der Kundeninformationen.

In den vergangenen Wochen hatten die Landeshauptstadt Potsdam und die beauftragte ViP ein sehr umfängliches ÖPNV-Angebot vorgehalten, das das Abstandhalten auch in den Fahrzeugen der ViP ermöglichte. Damit haben wir den Anforderungen des öffentlichen Miteinanders Rechnung getragen. Informationen zur Einhaltung des Mindestabstandes und der freiwilligen Nutzung von Mund- und Nasenschutz wurden über alle verfügbaren Kanäle der ViP kommuniziert. Analog zu den anstehenden Schritten einer Wiederbelebung des öffentlichen Lebens wird ab dem 22.04.2020 das Angebot von Bus, Straßenbahn und Fähre in vier Stufen wieder auf das normale Fahrplanangebot umgestellt. In den kommenden Tagen werden wir über die Nutzungsbedingungen unseres Verkehrsangebotes ab dem 27.04.2020 separat informieren.

Dabei berücksichtigt die erste Stufe ab dem 22.04.2020 eine Wiederöffnung im Einzelhandel. Im Tagesverlauf wird sich diese Verkehrszunahme an den Öffnungszeiten des Einzelhandels orientieren. Ab Mittwoch, 22.04.2020, gilt:

· Zusätzlich wird die Tramlinie 92 zwischen Bisamkiez und Kirschallee von ca. 07.00 Uhr bis ca. 10.00 Uhr sowie von ca. 13.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr auf einen 10-Minuten-Takt verdichtet.
· Auf allen Tram- und Buslinien wird der Ferienfahrplan gefahren. Fahrten, die im Fahrplanbuch und auf den Aushängen an den Haltestellen mit der Fußnote „99“ (nur an Schultagen) gekennzeichnet sind, fahren nicht. Auch die Tramlinie 98 verkehrt nicht.
· Die Buslinie X5 verkehrt derzeit nicht, da es sich um ein gesondertes Fahrplangebot für Studenten handelt.

Mit der zweiten Stufe ab dem 27.04.2020 wird dem wieder zu erwartendem Aufkommen im Schülerverkehr Rechnung getragen. Dieser Verkehr wird maßgeblich in den morgendlichen Spitzenstunden stattfinden. Daher werden ab diesem Zeitpunkt auch die Verstärkerfahrten für den Schülerverkehr wieder eingesetzt. Ab Montag, 27.04.2020, gilt:
· Die ViP fährt grundsätzlich nach dem regulären Schultags-Fahrplan.
· Die Tramlinie 98 verkehrt nicht.
· Die Buslinien X5 verkehrt derzeit nicht.

Der schrittweisen Öffnung der Schulen trägt auch die dritte Stufe ab dem 04.05.2020 Rechnung. Hierbei wird der weiter zunehmende Schülerverkehr berücksichtigt. Ab diesem Zeitpunkt werden sämtliche Leistungen außerhalb der studentisch und touristisch orientierten Verstärkerverkehre angeboten. Ab Montag, 04.05.2020 gilt dann:
· Die ViP fährt grundsätzlich nach dem regulären Fahrplan.
· Die saisonale Verlängerung der Buslinie 603 an Wochenenden zum S Hauptbahnhof entfällt. Die Linie verkehrt unverändert zwischen Platz der Einheit und Höhenstr.

Über die Aufnahme der Touristischen Linien (Bus X15) und die Verlängerung der Buslinie 603 an Wochenenden bis zum Hauptbahnhof sowie das Einsetzen der „Studentenverkehre“ (Bus X5) wird (als vierte Stufe) in Abhängigkeit der weiteren Entwicklungen entschieden.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?

--$