Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

"Tag der offenen Tür" am 21. April erstmalig im Wasserwerk Nedlitz

Potsdam, den 13.04.2018

Seit mehr als 15 Jahren öffnet die Energie und Wasser Potsdam (EWP) anlässlich des Weltwassertages regelmäßig die Türen eines Potsdamer Wasserwerkes. Am Sonnabend, dem 21. April 2018, findet der "Tag der offenen Tür" nun erstmalig im Wasserwerk Nedlitz im Lerchensteig 9A statt.

Die EWP-Geschäftsführer Ulf Altmann und Sophia Eltrop erklären: "Potsdam wächst im Norden. Aus Anlass des Weltwassertages wollen wir den jungen und älteren Besuchern hier vielfältige Einblicke in die Arbeit unserer Wassersparte geben. Mit dem Wasserwerk Nedlitz, einem von fünf Potsdamer Wasserwerken, und dem Klärwerk Potsdam-Nord in unmittelbarer Nähe befinden sich hier zwei wichtige Anlagen der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung." In der wachsenden Landeshauptstadt spielt die nachhaltige und effiziente Wassergewinnung eine übergeordnete Rolle. Vor dem Hintergrund des diesjährigen Weltwassertag- Mottos ,Nature for Water' betonten die Geschäftsführer: "Durch die Verteilung der Entnahmestellen auf fünf Wasserwerke und ein permanentes Monitoring der Wasserfassungen können die Auswirkungen auf die Potsdam umgebenden Biotope, Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete minimiert werden."

Wie kommt überhaupt das Wasser sauber zu Hause aus der Leitung und wie wird es nach der Benutzung wieder gereinigt? Was kann jeder einzelne Potsdamer zum nachhaltigen Umgang mit Wasser beitragen? Vielen dieser Fragen können die Besucher von 11:00 bis 16.00 Uhr auf den Grund gehen. Neben interessanten Informationen und Tipps zum ressourcenschonenden Umgang mit dem kostbaren Nass wird ein bunter Unterhaltungsmix für Groß und Klein geboten. Auf dem Programm stehen Führungen durch das Wasserwerk sowie zwischen 11:30 und 14:00 Uhr auch durch das Klärwerk. Unsere Experten stehen den Besuchern zu allen Fragen rund um das Potsdamer Trinkwasser und die Abwasserentsorgung gern Rede und Antwort.

Unseren kleinen Besuchern bieten wir vielfältige Möglichkeiten für Wasserspaß: Experimente mit dem mobilen Extavium, Wasserspielplatz, Minikläranlage, Seifenblasenmalen, Kinderschminken und Boote basteln. Jugendliche können an unserem Ausbildungs-Infostand erste Kontakte zur EWP und den Stadtwerken knüpfen. Natürlich gehören vielfältige Informationsmaterialien zum Mitnehmen ebenso zu einem "Tag der offenen Tür" wie Live-Musik und kulinarische Angebote inklusive der beliebten Wasserbar.

Das Wasserwerk Nedlitz befindet sich im Trinkwasserschutzgebiet. Es gibt vor Ort keine Parkmöglichkeiten. Von den Straßenbahn-Endhaltestellen Kirschallee (Tram 92) und Campus Jungfernsee (Tram 96) fahren ab 10:00 Uhr Buszubringer im 20-Minuten-Takt zum Wasserwerk Nedlitz (siehe beigefügten Sonderfahrplan). An beiden Endhaltestellen haben Sie jeweils einen direkten Anschluss von und zur Tram. Zu Fuß erreichen Sie das Wasserwerk vom Campus Jungfernsee in ca. zehn Minuten. Besucher aus den nördlichen Ortsteilen können die Buslinien 609, 638, 697 bis zur Haltestelle Amundsenstraße/Nedlitzer Straße nutzen.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?