Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Tarifanpassung im VBB-Gebiet zum 01.01.2011

Potsdam, den 21.12.2010

zum 1. Januar 2011 werden die Fahrpreise im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg angepasst. Diesen Beschluss hatte der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes bereits im Frühsommer dieses Jahres getroffen. Die letzte Tarifanpassung wurde im April 2008 vorgenommen. Durch die Kostensteigerungen seit 2008 hat der VBB die Anpassung der Fahrpreise um durchschnittlich 2,8 % beschlossen. Von der Preiserhöhung sind die ermäßigten Fahrausweise und die Tageskarten ausgenommen.

Für Potsdamer Fahrgäste bedeutet die Tarifanpassung, dass die Preise für Einzelfahrausweise um 10 Cent erhöht werden. So kostet die Kurzstrecke mit Beginn des neuen Jahres 1,30 EUR oder der Einzelfahrausweis für den Tarifbereich Potsdam AB 1,80 EUR.

Für Potsdamer Schüler und Schülerinnen gibt es ab dem 1.1.2011 das neue Schülerticket Potsdam, welches nur im Tarifbereich Potsdam AB gilt. Die Abonnementkarte mit monatlicher Abbuchung kostet 236,70 EUR. Dies ist eine Verringerung um mehr als 12 % gegenüber dem vergleichbaren Azubi/Schüler-Ticket, welches im Abonnement 270,00 EUR kostet.

Tageskarten und Kleingruppen-Tageskarten bleiben für den Tarifbereich Potsdam im Preis stabil. So kostet z.B. die Tageskarte für den Tarifbereich Potsdam AB weiterhin 3,90 EUR und die Tageskarte für den Tarifbereich Potsdam ABC 5,50 EUR.

Einzelfahrausweise und Tageskarten für Kinder bis einschließlich 14 Jahren bleiben ebenfalls für alle Potsdamer Tarifbereiche im Preis stabil.

Die bei der ViP und der HVG gültigen Schülergruppenkarten Potsdam werden weiterhin zu den bisherigen Preisen angeboten.

Einzelfahrausweise zur Mitnahme eines Fahrrades werden um 10 Cent erhöht. Damit ist im Tarifgebiet Potsdam AB der Einzelfahrausweis fürs Fahrrad für 1,40 EUR erhältlich. Tageskarten zur Fahrradmitnahme für den Tarifbereich Potsdam werden preislich nicht angepasst.

Die Preise der Einzelfahrausweise für den Tarifbereich Berlin werden um jeweils 20 Cent erhöht. Damit kostet ab Januar 2011 der Einzelfahrausweis Berlin AB 2,30 Euro statt wie bisher 2,10 EUR. Der Einzelfahrausweis für Berlin BC ist dann für 2,70 EUR und für Berlin ABC für 3,00 EUR erhältlich. Auch die ermäßigten Einzelfahrausweise werden angepasst, hier um 10 Cent. Somit kostet der Fahrausweis für die Kurzstrecke Berlin 1,10 EUR, für Berlin BC 1,80 EUR und für Berlin ABC 2,10 EUR.

Die im VBB gültigen Zeitkartentarife werden ebenfalls einer moderaten Tarifanpassung unterzogen. Hierbei werden die Wochenkarten, Monatskarten, 9-Uhr-Karten sowie Abonnement- und Jahreskarten aller Preisstufen erhöht. So kostet zukünftig die Monatskarte Potsdam AB 36,00 EUR (+2,9 %), oder die Monatskarte Berlin ABC 91,00 EUR (+2,8 %). Die Preise für die Abonnement- und Jahreskarten werden ebenfalls angepasst. Damit kostet das Abonnement Potsdam AB mit monatlicher Abbuchung zukünftig 360,00 EUR und die Abonnementkarte für Berlin ABC 695,00 EUR. Das VBB-Abo65 plus behält seinen bisherigen Preis mit monatlich 47,00 EUR oder einmalig 547,00 EUR.

Gemäß VBB-Tarif verlieren im Voraus erworbene und nicht genutzte Fahrausweise ¿ außer Zeitkarten ¿ ab dem 14. Januar 2011 ihre Gültigkeit. Fahrausweise des alten Tarifs können in den Kundenzentren der ViP gegen Ausgleich des Differenzbetrages umgetauscht werden. Fahrausweise, deren Preise sich nicht ändern, gelten unverändert weiter.

Alle Preise sowie die Tarif- und Beförderungsbedingungen finden Sie auf der Internetseite der ViP unter www.vip-potsdam.de oder unter www.vbbonline.de

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?