Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Tarifanpassungen für ViP-Fahrausweise / Neue Wabenstruktur wegen neuer Ortsteile

Potsdam, den 27.07.2005

Zum 1. August 2005 wird es für die Kunden der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH eine Reihe von Veränderungen bei den Tarifen geben. Damit setzt das Unternehmen den Beschluss des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) vom 3. Februar 2005 um, die Fahrpreise um durchschnittlich 3,8 Prozent zu erhöhen. Ursache ist im Wesentlichen die Steigerung der Preise im Energiebereich (Dieselkraftstoff). Außerdem musste eine Reduzierung der Ausgleichsleistungen durch das Land Brandenburg für den Schüler/ Ausbildungsverkehr ausgeglichen werden.

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg nutzt den Tarifwechsel zur Anpassung der Tarifwaben an die Stadtgebietserweiterung und damit zur Senkung der Fahrpreise für die Bürger der zu Potsdam hinzugekommen Stadtteile. Der VBB setzt einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom Februar 2004 um.

Der Schwerpunkt der Erhöhungen liegt bei den Einzelfahrscheinen, während bei den Zeitkarten die Erhöhungen geringer ausfallen. Deren Nutzung wird somit attraktiver. Die Tarifanpassung bringt aber auch im alten Stadtgebiet nicht nur Erhöhungen: So sind die Preise der Gruppenkarten gesenkt worden - z. B. Schülergruppenkarten Potsdam AB von 1,60 € pro Person auf 1,50 € und die Schülergruppenkarte Potsdam ABC von 2,50 € pro Person auf 2,20 € für Schüler bis zur Klassenstufe 8. Die 7-Tage Karte ist zur 7-Tage Karte Umwelt geworden und somit gelten die gleichen Mitnahmeregelungen wie bei den Umweltkarten Monat/ Abo/Jahreskarten - d.h. Mo-Fr ab 20.00 Uhr und Sa/So/F ganztägig ist die Mitnahme von zusätzlich einen Erwachsenen und bis zu 3 Kinder von 6-13 Jahre.

Die neuen Tariftabellen sind im Web unter www.vip-potsdam.de zu finden. Außerdem informiert eine neue Ausgabe der Zeitschrift "Quartett mobil", die in den Fahrzeugen und in den SWP -Kundenzentren ausliegt.

Mit freundlichen Grüßen

Pressesprecher
Stefan Klotz

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?