Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Test der elektronischen "VBB-fahrCard" wird ab Juni erweitert

Potsdam, den 29.05.2012

Bereits im September 2011 wurden im Rahmen eines Pilottests elektronische Fahrausweise in Chipkartenform an einen Teil der ViP-ABO-Kunden ausgegeben. Unter Echtbedingungen wurde das Ticket im Liniennetz Berlin und Potsdam auf Herz und Nieren getestet.

Das Feedback der Tester/innen fiel dabei sehr positiv aus. Unter anderem ist die positive Einstellung der Kunden zum Thema E-Ticket unmittelbar mit der einfachen Handhabung verbunden. Mit dem Erhalt einer Chipkarte entfällt beispielsweise der monatliche Austausch des Wertabschnitts, sodass das Vergessen des Tickets zum Monatswechsel quasi nicht mehr möglich ist. Weiterhin ist es nun möglich, bei einem Verlust der Karte gegen ein kleines Bearbeitungsentgelt eine neue zu erhalten. Das heißt, bei Verlust oder bei Diebstahl kann die VBB-fahrCard einfach gesperrt werden und der Fahrgast erhält innerhalb weniger Tage ein neues E-Ticket.

Ab Juni 2012 werden weitere rund 4.000 Abo-Kunden - vorrangig der BVG und der S-Bahn - im Rahmen eines erweiterten Praxistests die VBB-fahrCard erhalten und das System im VBB-Verbundgebiet einem Belastungstest unterziehen.

Voraussichtlich ab dem Spätherbst werden nach und nach alle ViP-ABO-Bestandskunden anstatt der 12 Wertabschnitte das neue Trägermedium erhalten. Dies erfolgt im Rahmen der jährlichen Vertragsverlängerung. Neukunden dagegen werden direkt in den Genuss des modernen Tickets kommen.

Weitere Informationen zur VBB-fahrCard sind erhältlich unter www.vbbonline.de/eticket.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?