Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Variobahnen: Stadler und ViP arbeiten mit Hochdruck an Lösung

Potsdam, den 24.01.2014

Die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH ist bemüht, die Auswirkungen der vorsorglichen Außerbetriebnahme der 13 Variobahnen in den kommenden Tagen so gering wie möglich zu halten.

Der Straßenbahnverkehr am Wochenende 25./26. Januar 2014 wird auf Grund des geringeren Verkehrsaufkommens fahrplanmäßig abgewickelt. Die Fahrten mit Niederflurfahrzeugen sollen überwiegend entsprechend dem bisher gültigen Fahrplan für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste stattfinden.

Am Montag, dem 27.01.2014, und Dienstag, dem 28.01.2014, gilt wieder die Sonderregelung, dass die derzeit fehlenden Niederflurfahrzeuge durch Tatrabahnen (teilweise in Einzeltraktion) und Busse ersetzt werden. Betroffen ist in erster Reihe die Linie 98. Diese wird in Potsdam-West durch Busse bedient, zwischen Platz der Einheit und Kirchsteigfeld fährt die Linie 98 jedoch regulär mit Straßenbahnen. Bitte beachten Sie, dass die zusätzlich eingesetzten Tatrabahnen teilweise keine Fahrkartenautomaten haben.

Die ViP und der Variobahn-Hersteller Stadler Pankow GmbH arbeiten intensiv an einer Lösung des derzeitigen Problems. Zielstellung ist es, einen Teil der Variobahn-Flotte bereits Mitte der kommenden Woche wieder in Betrieb zu nehmen. Durch den Hersteller Stadler Pankow GmbH müssen dazu für jede einzelne Variobahn eigene Nachweise vorgelegt werden, dass deren Betriebssicherheit im jetzigen Zustand gewährleistet ist. Außerdem werden die Fahrzeuge in kürzeren Abständen Kontrollen unterzogen. Mit dem Eisenbahn-Bundesamt als Technischer Aufsichtsbehörde wird durch die ViP die aktuelle Situation und das weitere Vorgehen regelmäßig abgestimmt.

Die ViP stellt ausdrücklich klar: Bisher gab es keine Entgleisung von Straßenbahnen des Typs „Variobahn“ in Potsdam.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?