Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

ViP und VBB laden zur Jubiläumsfeier ein

Potsdam, den 10.09.2014

Ein abwechslungsreicher und informativer Familientag wird am 13. September in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr auf dem ViP- Betriebshof in der Potsdamer Fritz-Zubeil-Straße 96 geboten. Gemeinsam mit dem VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, der in diesem Jahr den „Tag für die Fahrgäste“ in Potsdam feiern wird und der Landeshauptstadt Potsdam, die den „Aktionstag der nachhaltigen Mobilität“ begeht, werden die Tore der Verkehrsbetriebe Potsdam GmbH (ViP) an diesem Tag für alle Interessierten geöffnet sein.

Gründe für eine große Jubiläumsfeier gibt es mehrere.

Die ViP feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Den Verkehrsbetrieb und die Bezeichnung „ViP“ gibt es zwar schon etwas länger, gegründet und eingetragen in der heutigen Gesellschaftsform wurde die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH allerdings vor 20 Jahren, am 7. Juni 1994.

Seit bereits 15 Jahren verbindet der VBB-Tarif Angebote der Busse und Bahnen in Berlin und im gesamten Land Brandenburg. Was damals am 1. April 1999 begann, ist heute für den Fahrgast längst Komfort. Seine Fahrt an einem Ort in der gemeinsamen Region zu beginnen, an seinem Ziel anzukommen und dafür nur einmal einen Fahrausweis kaufen zu müssen, ist heute eine Selbstverständlichkeit. Der VBB steht für ein reibungslos funktionierendes, verlässliches und kundenfreundliches Öffentliches Nahverkehrssystem mit einem einheitlichen Tarif, abgestimmten Fahrplänen und einer umfassenden Kundeninformation.

Mit der offiziellen Eröffnung des Veranstaltungstages um 10:00 Uhr durch die bekannte RBB-Moderatorin Ulrike Finck wird den Besuchern auf der Bühne ein begeisterndes und abwechslungsreiches Programm präsentiert. Dazu zählen unter anderem Auftritte wie der Gardetanz des TSC POTSblitz Potsdam, die Band Ulrike & DieBe und Amelie vom Stadtwerke-Kinderklub. Des Weiteren zählen zu den Höhepunkten Showacts wie das Freddie Mercury-Double aus „Stars in Concert“, Quentin Pipestem – Schwarzfußindianer des El Dorado Templin sowie die Auftritte von den LeftfootRokkaZ und Sven Seeger, 13-maliger HipHop-Weltmeister.

Für die technikbegeisterten Besucher bieten das Straßenbahn-Selbstfahren, Werkstattbesichtigungen und Fahrten durch die Waschanlage Einblicke in die betrieblichen Abläufe und hinter die Kulissen der ViP. Auf der großen Veranstaltungsfläche des ViP-Betriebshofs laden Informationsstände und Mitmachaktionen sämtlicher Mobilitätsunternehmen der Region wie der VBB, die ViP, Havelbus, die DB Regio AG mit der größten begehbaren Spielzeugeisenbahn der Region und die VBBr ein. Der VBB stellt dabei unter anderem seine neuen elektronischen Medien vor.

Auch die Partner des VBB aus Tourismus und Kultur wie zum Beispiel der Filmpark Babelsberg und das El Dorado Templin, die Biosphäre Potsdam sowie die Erlebnisbahn Draisine und die BUGA 2015 bereichern mit ihren Angeboten die Veranstaltung.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt - mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Kesselgulasch, Eis und Waffeln - ist für jeden etwas dabei.

Weitere Informationen erhalten Sie unter vip-potsdam.de .

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?