Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Von Potsdamern für Potsdamer: 20. Stadtwerke-Fest am 08. und 09. Juli 2022 – Tim Bendzko und Bürger Lars Dietrich dabei, Klassik mit der Jungen Philharmonie Brandenburg

Potsdam, den 25.04.2022

Endlich 20! Drei Jahre mussten wir auf unsere Jubiläumsveranstaltung warten. Jetzt kommt das 20. Stadtwerkefest. Unter dem Motto „Von Potsdamern für Potsdamer“ erleben Sie am 08. und 09. Juli 2022 Klassik, Rock & Pop und den größten Kinderspielplatz der Stadt im Neuen Lustgarten. Los geht’s am Freitag mit unserem Klassik-Open-Air und der Jungen Philharmonie Brandenburg. Am Sonnabend machen kleine und große Stars die Bühne unsicher und sorgen für beste Unterhaltung für den ganzen Tag. „Dieses regionale und zeitgemäße Format passt am besten zu der diesjährigen Veranstaltung und wird uns allen viel Freude machen“, sagt Sophia Eltrop, Geschäftsführerin der Stadtwerke Potsdam. Haupt-Act ist der Potsdamer Sänger und Songwriter Tim Bendzko.

Den Auftakt zum Stadtwerke-Fest bildet ganz traditionell der Klassik-Open-Air-Abend:Am Freitag, 08. Juli 2022, erleben die Besucher ab 20.00 Uhr einen Tanz durch die Sommernacht mit der Jungen Philharmonie Brandenburg unter Leitung des österreichischen Dirigenten Peter Sommerer. Zu hören sind die spannendsten Komponisten der Klassischen Musik: von Mozart und Haydn über Grieg und Brahms bis Piazzolla und Márquez. Und es wird richtig schwungvoll: die schönsten Tänze der klassischen Musik ziehen sich als roter Faden durch das Programm. Es sind Stücke, zu denen Sie am liebsten durch die warme Sommernacht tanzen wollen. Versprochen.

Am Sonnabend, 09. Juli 2022, geht es ab 14.00 Uhr auf der Bühne mit einem bunten Kinderprogramm los. In Potsdam geboren und heute ein Mann mit vielen Talenten: Bürger Lars Dietrich kommt! Hip-Hop für die ganze Familie – kein Scherz, sondern ein ernstes Anliegen eines der vielseitigsten Menschenskinder dieses Landes. Bürger Lars Dietrich ist in vielerlei Hinsicht prädestiniert für diese Aufgabe: Er ist Comedian, Sänger, Sprecher, Entertainer sowieso, bekannt für Hits wie „Sexy Eis“ oder „Ein Bett im Kornfeld“, beliebter KiKA-Moderator durch die letzten zwölf Staffeln von „Dein Song“, frischgebackener Grimme Preisträger in der Kategorie „Kinder & Jugend“ und ein waschechter B-Boy, der seit seinem elften Lebensjahr Reime schreibt und Breakdance übt. Jetzt war es wieder an der Zeit für ein neues Album - und die Familien dieses Landes werden es ihm danken. Und seine Heimatstadt freut sich auf „Menschenskind“!

Mit der Rückkehr des Stadtwerkefestes gibt es auch wieder eine große Bühne für Potsdamer Musikschaffende. Unter dem Titel „Potsdam on Stage“ hatten die Stadtwerke gemeinsam mit dem ZPOP – Zentrum für Popularmusik und dem Lindenpark bereits 2016 eine Plattform geschaffen, um Musikerinnen und Musiker, die in Potsdam arbeiten, auf die größte Bühne der Stadt zu bringen. Und daran wollen wir auch in diesem Jahr anknüpfen. Corona bedingt leider ohne Wettbewerb, aber unter Auswahl einer Expertenrunde fiel die Wahl auf Sidney Busby aus Potsdam. Sie lebt förmlich für die Musik. Mit dem Klavierspiel startete sie bereits im Alter von vier Jahren. Mit neun Jahren war sie zum ersten Mal bei einem Musikcamp dabei und hat dort den Spaß am Singen und an eigenen Songs entdeckt. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Als „Potsdam on Stage“ Act wird Sidney in den kommenden Monaten mit professionellen Coaches des ZPOP weiter an ihrer Musik arbeiten und dann beim Stadtwerkefest zeigen, wie junge und innovative Musik aus Potsdam auf der großen Bühne klingt. Der Auftritt von Sidney Busby ist gegen 18:30 Uhr geplant.

Eine kleine Überraschung bleibt noch der Co-Headliner, den wir in den kommenden Wochen präsentieren werden.

Den Höhepunkt bildet gegen 21.00 Uhr Tim Bendzko. Seit 2018 lebt der Sänger in Potsdam und kann jetzt endlich in seiner Heimatstadt die größte Bühne rocken. Seinen Durchbruch erlebte er im Sommer 2011 mit seinem Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“. Mit seiner Single „Nur noch kurz die Welt retten“ hielt er sich 47 Wochen in den Charts und wurde später mit Platin ausgezeichnet, genauso wie sein Album. Sein zweites Album „Am seidenen Faden – Unter die Haut Version“ erschien im Mai 2013. Es enthält neben der daraus ausgekoppelten Single „Unter die Haut“ mit Cassandra Steen ein Duett mit Rea Garvey („Give A Little).

Das Stadtwerke-Fest bietet mehr als Musik und Bühnenprogramm: Potsdams größter Spielplatz für Groß und Klein zum Mitmachen, Entdecken und Ausprobieren – die Stadtwerke-Erlebniswelt lädt am Sonnabend ein! In der Energiewelt der Energie und Wasser Potsdam (EWP) gibt es Wissenswertes rund um die Themen Elektromobilität, Klimaschutz und Sonnenstrom. „Trenn Dich richtig!“ - bei der Stadtentsorgung Potsdam (STEP) gibt es Tipps und Mitmachangebote zur Abfalltrennung. Zudem wird es eine Blumenaktion geben: Angereichert mit STEP-Qualitätskompost, verschiedenen Pflanzensamen und kleinen Töpfchen können die kleinen und großen Besucher mit einer werden Blume das Veranstaltungsgelände verlassen.

Für nur 9 Euro mit der ViP unterwegs. Im Juli soll dies möglich sein. Die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam steht Rede und Antwort zu allen Mobilitätsangebote und zeigt den aktuellen Stand der Planung zur Tram 96 in Richtung Norden. Jährlich werden 2.000 Lichtpunkte in Potsdam auf LED umgerüstet - die Stadtbeleuchtung Potsdam (SBP) zeigt ihren Beitrag zum Klimaschutz und informiert zum neuesten Stand der Technik.

Und natürlich wird unsere beliebte Trinkwasserbar für ausreichend Wasserhaushalt unserer Besucher sorgen. Die Bäderlandschaft Potsdam (BLP) präsentiert mit ihren Strandbädern wieder tolle Angebote für die Ferien. Bei warmem Wetter wird es auch wieder Badespaß vor Ort mit den beliebten Kinderplanschbecken auf dem Lustgartengelände geben. Ein buntes Kinderprogramm, ein großer Hüpfburgenparcours sowie tolle Mitmachangebote von Vereinen unserer Stadt sorgen für Spaß für die ganze Familie.

Göran Böhm, Leiter der Unternehmenskommunikation, sagte: „Wir schreiben Sicherheit weiterhin groß. Das Festgelände zum Stadtwerke-Fest wird zu großen Teilen eingefriedet. Der Einlass am Sonnabend erfolgt ohne Tickets durch drei zentrale Eingänge. Hier wird es durch den beauftragten Sicherheitsdienstleister Taschenkontrollen im Rahmen der Hausordnung geben. Bitte beachten Sie, dass Taschen maximal die Größe DIN A4 haben dürfen.“

Sitzplatzkarten für das „Klassik Open Air" am Freitag gibt es ab dem 16. Mai 2022 in unserem EWP-Kundenzentrum in der WilhelmGalerie und in der mobiagentur im Potsdamer Hauptbahnhof. Maximal vier Karten pro Kunde (bitte Kundennummer bereithalten) sind möglich.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Schulz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 91 10
Mail
stefan.schulz@swp-potsdam.de

Ansprechpartner für Medienvertreter

Stefan Klotz

Pressesprecher

Tel.
0331 - 661 95 09
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?