Nehmen Sie ein Bad im Park

Das Stadtbad Park Babelsberg –
unser Strandbad am Tiefen See

Schöner Baden inmitten des Weltkulturerbes

Ihr Besuch im Stadtbad Park Babelsberg zu Corona-Zeiten

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuelle Situation

Unsere Strandbäder haben ab dem 29.05.2020 wieder regulär (09.00 bis 20.00 Uhr) für Sie geöffnet. Durch die Corona-Pandemie sind aber neue Einschränkungen und Regeln entstanden, die den Bäderbetrieb verändern. Zusammen mit Ihnen wollen wir dennoch versuchen, die Strandbadsaison wieder weitgehend zu ermöglichen. Helfen Sie bitte mit, dass wir die Bäder wie gewohnt öffnen können, indem Sie alle Regeln beachten.

Auch für uns ist dies eine ungewöhnliche Situation, doch steht für uns die Gesundheit unserer Besucher und Mitarbeiter stets an oberster Stelle.

Besuchshinweise und Maßnahmen

In unserem ca. 13.800 Quadratmeter großenStadtbad Park Babelsberg besteht ausreichend Platz, um die erforderlichen Abstände einzuhalten. Zur Steuerung der Besucherzahl und zur Vermeidung von Wartezeiten ist ein Besuch nur mit einem Online-Ticket (Zeitfensterticket) möglich. Im Strandbad werden täglich zwei Zeitfenster angeboten: 9 bis 14 Uhr und 15 bis 20 Uhr. Für die Reinigungszeit zwischen 14 und 15 Uhr müssen alle Badegäste das Strandbad verlassen. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, die Daten unserer Badegäste im Falle einer Ansteckung zur Rückverfolgung nachzuhalten.

Wir empfehlen das E-Ticket vorab online zu kaufen und sich so Ihre Eintrittszeit zu sichern.

Eintrittspreise

Aufgrund der aktuellen Umstände gibt es nur zwei Tarifarten: ein Kinderticket für 1,50 Euro und ein Erwachsenenticket für 3 Euro je Zeitfenster.

Badebetrieb unter Corona-Bedingungen: Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.

Smartphone mit Online-Ticket am Strand vom Waldbad Templin

Zum Onlineshop geht es hier

Tickets für die Strandbäder gibt es derzeit ausschließlich online

Ein Badbesuch ist derzeit nur mit einem vorab gebuchten Online-Ticket möglich. Im Zuge unserer Corona-Maßnahmen verkaufen wir nur noch sogenannte E-Tickets mit einem Zeitfenster. Diese Tickets erlauben den Eintritt nur am ausgewählten Datum in einem Zeitfenster von 9 bis 14 Uhr oder 15 bis 20 Uhr.

Entdecken Sie die Vielfalt

Das Stadtbad in besonderer Lage

Das Stadtbad Park Babelsberg am Ufer des Tiefen Sees ist in eine der schönsten Parkanlagen Potsdams eingebettet. Genießen Sie bei einem Spaziergang das idyllisches Paradies, welches zu Recht Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Oder Sie entspannen sich am Ufer – mit dem Flatowturm im Rücken und dem See mit Blick in Richtung Glienicker Brücke und Hans-Otto-Theater vor Augen.

Der circa 114 Hektar große Park Babelsberg wurde von den Gartenkünstlern Lenné und dem Fürsten Pückler-Muskau gestaltet. Neben seiner zum See abfallenden, hügeligen Parklandschaft beherbergt der Park noch weitere historische Gebäude, die fußläufig erreichbar sind. Dazu zählen u. a. das Schloss Babelsberg und das Kleine Schloss.

In diesem wundervollen Landschaftspark im englischen Stil sind motorisierte Fahrzeuge nicht erlaubt. Kommen Sie zu Fuß, auf dem Fahrrad oder per Inline-Skates – als perfekte Einstimmung auf die entspannte Lebensart, für die das bunte Angebot im Park Babelsberg steht...

Kinder spielen am Strand im Stadbad Park Babelsberg, © Kathleen Friedrich

Spaß für Kinder

Das Stadtbad verfügt über einen herrlichen Sandstrand – genau richtig, um schicke Burgen zu bauen. Und mit der Wasserrutsche sowie vielen Kletter- und Spielgeräten steht einem tollen Tag mit viel Spaß nichts mehr im Wege.

Freizeitgestaltung für die Größeren

Die Erwachsenen erwartet für die Freizeitgestaltung über das Baden hinaus ein Beach-Volleyball-Feld und Rasenschach. Und wer richtig aktiv werden möchte, kann mit dem Tretboot die Ufer des Sees erkunden. Schattige Liegebereiche unter Bäumen oder ein Plätzchen im Strandkorb mit Blick auf den See laden Sie zur Erholung ein.

Weiterer Wassersport ist in Babelsberg aufgrund der Nähe zur Schifffahrtsroute leider nicht möglich. Für den kleinen Hunger zwischendurch, eine Abkühlung in Form von Getränken oder Eis, sorgt ein kleiner Imbissstand im Bad.

Ein Blick ins Stadtbad

Kinder auf einem Klettergerüst im Stadbad Park Babelsberg, © Kathleen Friedrich
Bildbeschreibung
Familie im Strandbad Park Babelsberg baut eine große Sandburg, © Kathleen Friedrich
Älteres Ehepaar entspannt im Strandbad Park Babelsberg unter den großen Sonnenschirmen aus Stroh, © Kathleen Friedrich
Kind auf der Wasserrutsche im Stadbad Park Babelsberg, © Kathleen Friedrich
Stadtbad Park Babelsberg
Bildbeschreibung

Sie waren noch nicht im Stadtbad? Kein Problem. Wir zeigen Ihnen, wo es langgeht.

Folgt uns jetzt auch auf Instagram!

Folgt uns auf

Instagram

Ihr wollt immer auf dem neuesten Stand sein, exklusives Bildmaterial sehen und keine Highlights mehr verpassen? Dann folgt uns auf Instagram! Ihr könnt uns jetzt auch dort erreichen. Wir freuen uns über jeden Follower und hoffen, möglichst viele Bäderfans dort zu treffen! Bis bald auf Instagram!

--$