Ihr Ansprechpartner

Potsdam im Tausch-Fieber

Geben- und Nehmen-Markt in Potsdam

Geben- und Nehmen-Markt

Sammlung bunter, gebrauchter Strickpullover für die Altkleidersammlung

Geben, Nehmen, Leihen und Schenken

Wer kennt das nicht? Ausgemusterte Sachen wie die Blumenvase von Onkel Karl, die nostalgische Stehlampe und der Strickpulli von Tante Clara oder das alte Radio und der Teppich von anno dazumal, sind für den Abfall eigentlich zu schade.

Nächster Termin: offen

Aufgrund der aktuellen Lage durch den Coronavirus findet der Geben- und Nehmen-Markt im Mai 2020 nicht statt. Der nächste Termin wird bekannt gegeben, sobald es wieder Planungssicherheit gibt.

Nachhaltige Weiternutzung ist die Lösung für Ihre "Reste-Schätzchen". Seit einigen Jahren initiiert daher der Bereich Umwelt und Natur der Landeshauptstadt Potsdam den Geben- und Nehmen-Markt. Eine Art Flohmarkt ohne Geld. Es kann wieder nach Herzenslust verschenkt, getauscht, ausgestellt oder mitgenommen werden - natürlich kostenlos!

So melden Sie einen Stand an

Damit er abermals ein Erfolg wird, bedarf es erneut einer großen Anzahl an Mitstreitern und natürlich auch vielen Besuchern und Spendern. Es besteht die Möglichkeit, die Gegenstände an einem der Sammelstände abzugeben.

Wer auf Grund großer Mengen einen eigenen Stand benötigt, kann diesen im Vorfeld gern unter der Telefonnummer (0331) 289 17 96 oder per E-Mail: abfallberatung@rathaus.potsdam.de kostenlos reservieren. Die Stadt Potsdam stellt die Marktstände kostenfrei für Sie bereit.

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Marktzeit ist von 9 bis 14 Uhr
  • alle Angebote sollten in einem gutem Zustand, voll funktionsfähig und sauber sein
  • nur tauschen oder verschenken erlaubt, verkaufen ist verboten
  • sperrige und schwer zu transportierende Gegenstände (wie Schränke, Tische, größere Elektrogeräte) sind ungeeignet (dafür gibt es die kostenlose Online-Tauschplattform)

Alternative für größere Gegenstände oder Elektroaltgeräte

Nicht für alle Gegenstände ist der Geben- und Nehmen-Markt geeignet. Für große und sperrige Möbel oder Elektrogeräte ist es sinnvoll, ein Onlineinserat aufzugeben. Potsdamer, die nicht so mobil sind oder an den Aktionstagen keine Zeit haben, können das ganze Jahr und rund um die Uhr die ebenfalls nicht kommerzielle Online-Tauschplattform www.geben-und-nehmen-markt.de der Stadt Potsdam nutzen. Dort können Sie als Privatpersonen kostenlos und unkompliziert Ihre alten Schätze anbieten. Auch ein Inserat zur Suche, beispielsweise nach Omas Lieblingskochbuch, ist genauso, wie der Tausch einer Stunde Rasenmähen gegen eine Bohrmaschine, kostenlos möglich. Schauen Sie doch öfter mal vorbei!

Ihr Ansprechpartner

Abfallberatung der Landeshauptstadt Potsdam

Tel.
0331 - 289 17 96
Fax
0331 - 289 37 98
Mail
abfallberatung@rathaus.potsdam.de

--$