Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Wir setzen Potsdam in Bewegung

Alles rund um den Verkehrsbetrieb Potsdam

Wer wir sind

Mobilität und Service für die Landeshauptstadt Potsdam

Gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bieten wir, die Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH (ViP), unseren Fahrgästen ein Mobilitätsangebot aus einem Guss – und das im größten Verbundgebiet Deutschlands. Mit einheitlichen Tarifen, integrierten Fahrgastinformationen und abgestimmten Fahrplänen machen wir im gesamten Land Brandenburg und in Berlin mobil.

Wir sind ein Unternehmen der Stadtwerke

Als kommunales Dienstleistungsunternehmen tragen wir die Verantwortung für den innerstädtischen öffentlichen Personen-Nahverkehr der Landeshauptstadt. Wir sind eine 100-prozentige Tochter der Stadtwerke Potsdam GmbH (SWP). Unsere Basis: die verkehrspolitischen Ziele der Stadt Potsdam samt Verkehrsentwicklungsplan und die Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung. Weitere Vorgaben sind für uns das ÖPNV-Gesetz des Landes Brandenburg, die Brandenburgische Gemeindeordnung sowie der Gesellschaftsvertrag der ViP.

Umweltfreundliche Mobilität treibt uns an

Unser Beitrag zur hohen Lebensqualität in Potsdam? Ein attraktives und umweltfreundliches Verkehrsangebot! An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr bieten wir Ihnen die Alternative zum motorisierten Individualverkehr. Dabei setzen wir moderne, schadstoffarme Fahrzeuge ein und bewegen sie möglichst kraftstoffsparend. Der für die Straßenbahnen benötigte Strom kommt zu 90 Prozent aus unserem Heizkraftwerk Potsdam-Süd, das mit einer umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung Strom und Fernwärme produziert.

Unser Liniennetz bringt Sie hin

Potsdam durchzieht ein enges Geflecht von Straßenbahn- und Buslinien. Unsere Tram bildet das Rückgrat des Nahverkehrs. Sie verbindet die großen Wohngebiete im Süden und Osten sowie die Wohn-, Gewerbe- und Wissenschafts-Standorten im Norden und Westen mit der Innenstadt. Die Busse vervollständigen das Netz durch Querverbindungen und binden den Stadtrand ein.

Und falls Sie doch mal raus aus Potsdam möchten: Unser Liniennetz mit dem zentralen Busbahnhof am Potsdamer Hauptbahnhof ist eng mit Berlin und dem Regionalverkehr in Richtung Havel, Elbe und Spree verbunden.

Unsere Haltestellen? In Ihrer Nähe!

Als Potsdamer haben Sie es selten weiter als 300 Meter bis zur nächsten Haltestelle. Dort können Sie wenigstens alle 20 Minuten einsteigen – oft erreichen Sie alle 10 Minuten Ihre Tram oder Ihren Bus, in der Innenstadt sogar noch häufiger.

Viele unserer Haltestellen sind mit Wartehäusern ausgestattet, einige zeigen die nächsten Abfahrten in Echtzeit über moderne Displays an.

Unsere Fahrzeuge: einsteigen bitte!

Unsere Straßenbahn- und Busflotte besteht zumeist aus modernen Niederflurfahrzeugen. Ihre niedrige Einstiegshöhe bietet Komfort auch für Rollstuhlfahrer und Fahrgäste mit Kinderwagen.

In jedem Fahrzeug finden Sie genügend Platz für Kinderwagen, Rollstühle oder sperriges Gepäck. Unsere Trams und Busse der neueren Generation verfügen auch über Klimaanlagen und Monitore für Fahrgastinformationen und Nachrichten aus Potsdam.

Kleine Bootstour gefällig? Dann nutzen Sie doch mal unsere Fährlinie F1 über die Havel nach Hermannswerder!

Freie Fahrt für Umweltschutz: Unsere Busse fahren mit hochentwickelten Abgastechnologien­, unsere Straßenbahnen sind schnell und zuverlässig. Sie sorgen – ebenso wie unsere Seilfähre – für bessere Luft in Potsdam.

Wir machen unseren Job für Sie

Die meisten von uns sind als Straßenbahn-, Busfahrer oder Fährmann für Sie unterwegs. Sie wünschen persönliche Beratung? Dann besuchen Sie uns in einem der beiden Kundenzentren. Unsere Servicemitarbeiter beraten Sie z. B. beim Fahrscheinkauf, geben Auskunft über die Vorteile von Jahreskarten im Abonnement oder helfen Ihnen bei der Suche nach den besten Verbindungen zu Potsdams touristischen Zielen.

Auf unserem ViP-Betriebshof in der Fritz-Zubeil-Straße arbeiten viele Mitarbeiter daran, dass unsere Fahrzeugflotte stets sauber und einsatzbereit ist. Hier befindet sich neben dem Verwaltungsbereich auch unsere Verkehrsleitstelle, die den gesamten öffentlichen Nahverkehr zuverlässig durch Potsdam lenkt.

So steuern und überwachen wir Prozesse und Strukturen

Qualität, Energie, Umwelt-, Arbeits- und Datenschutz: Das alles sind Themen, die nicht nur die Gesellschaft, sondern auch uns tagtäglich beschäftigen. Im Jahr 2002 haben wir uns daher verpflichtet, ein integriertes Managementsystem (IMS) aufzubauen. Die Gründe:

  • die Vermeidung von Doppelarbeiten und Überschneidungen,
  • die Nutzung von Synergieeffekten,
  • eine ganzheitliche Sicht auf die Unternehmensprozesse,
  • die Begrenzung des Verwaltungsaufwandes,
  • die Bündelung von Ressourcen sowie
  • ein schlankeres, effizienteres Management.

Nach der Installation eines Qualitätsmanagementsystems 2002 nach DIN EN ISO 9001, kamen die Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001 und die EU-Öko-Audit-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1221/2009; EMAS) zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung sowie Forderungen an das Energie-, Arbeitssicherheits- und Datenschutzmanagement hinzu. Seit dem Jahr 2004 begutachten externe Zertifizierungsunternehmen unsere Arbeit und überprüfen sie auf ihre Wirksamkeit und kontinuierliche Verbesserung. Mit diesem Werkzeug sorgen wir für ein Stück Rechtssicherheit und minimieren Haftungsrisiken. Gleichzeitig verpflichtet es alle Mitarbeiter, unser Unternehmensziel gemeinsam zu verwirklichen: zufriedene Fahrgäste, die wir zuverlässig und sicher von A nach B bringen.

Ihr Ansprechpartner

ViP-Infotelefon

Tel.
0331 - 661 42 75
Mail
info@vip-potsdam.de